UN warnen vor "neuem Flächenbrand"

UNO befürchtet einen Flächenbrand in Nahost Während Anti-USA-Protesten in Teheran zünden Iraner eine US-Flagge

Die Berichte über die erstmaligen direkten Angriffe iranischer Einheiten auf Israel von Syrien aus seien extrem besorgniserregend, sagte eine Sprecherin der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini in Brüssel.

Die Sorge vor einer Eskalation im Nahen Osten wächst: UN-Generalsekretär Guterres hat zu einem sofortigen Ende der Feindseligkeiten aufgerufen und vor einem "neuen Flächenbrand" in der Region gewarnt.

Der Uno-Sicherheitsrat müsse die Lage zudem wachsam verfolgen und seinen Verpflichtungen nach der Uno-Charta nachkommen, erklärte Guterres. Eine Dringlichkeitssitzung wurde bislang nicht einberufen. Iranische Einheiten in Syrien hatten israelische Stellungen auf den Golanhöhen angegriffen, israelische Kampfflugzeuge griffen daraufhin Stützpunkte iranischer Verbände in Syrien an.

Israel forderte den UN-Sicherheitsrat in New York zu einer Verurteilung der iranischen Raketenangriffe auf die Golanhöhen auf. Nach Worten des israelischen Verteidigungsministers Avigdor Lieberman wurde fast die komplette iranische Infrastruktur in Syrien getroffen.

Iran dementiert jegliche Beteiligung an Angriffen auf Israel. Das "aggressive Handeln des Iran" müsse verurteilt werden. Das Gremium solle Teheran zudem zum Abbau seiner Militärpräsenz in Syrien drängen, verlangte der israelische Botschafter bei den Vereinten Nationen, Danny Danon. "Mit solchen Reaktionen wird dem zionistischen Regime (Israel) nur grünes Licht für weitere Aggressionen gegeben, die die Region nur unsicherer und instabiler machen", wird der Sprecher auf der Internetseite des iranischen Außenministeriums zitiert. Israel benutze "frei-erfundene und grundlose" Unterstellungen, um Angriffe auf syrische Ziele zu rechtfertigen, sagte Außenamtssprecher Bahram Ghassemi am Freitag. "Das ist eine weitere Lüge des zionistischen Regimes für Propagandazwecke (gegen den Iran)", behauptete Ausschusssprecher Mohammad Nobandegani. "Wir werden dem Iran nicht erlauben, sich militärisch in Syrien zu etablieren".

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Unabhängig von der Liga: HSV will mit Titz verlängern
Vorstand Frank Wettstein erklärte: "Vorstand und Aufsichtsrat wollen ligaunabhängig mit Trainer Christian Titz weiterarbeiten". Juni aus, unter anderem soll Holstein Kiel Interesse an einer Verpflichtung gehabt haben.

Modeschöpfer Karl Lagerfeld: "Ich hasse Merkel" - wegen ihrer Asylpolitik
Er möge Nationen nicht und fühle sich als Kosmopolit - und "hanseatisch", fügte der in Hamburg geborene Chanel-Chefdesigner hinzu. Schon im November hatte sich Lagerfeld im französischen Fernsehsender C8 ablehnend über die Zuwanderung von Muslimen.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news