Weinsteins Noch-Ehefrau war "beschämt und gebrochen"

Harvey Weinstein Ehefrau Georgina Chapman spricht erstmals über Missbrauchsvorwürfe

Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

New York - Mehr als ein halbes Jahr nach den ersten Vorwürfen der sexuellen Belästigung gegen Harvey Weinstein (66) hat sich seine Noch-Ehefrau Georgina Chapman (42) erstmals ausführlich geäußert. "Das macht es so unfassbar schmerzhaft: Ich glaubte, eine glückliche Ehe zu führen". Auf die Frage, ob sie jemals Verdacht geschöpft habe, sagte Chapman: "Überhaupt nicht, niemals". "Ich liebte mein Leben", sagte sie.

Sie ist die Mitbegründerin des Modelabels Marchesa.

Harvey Weinstein und Georgina Chapman sind seit 2007 verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder.

Chapman reagierte damals auf die ersten Berichte, trennte sich und kündigte die Scheidung an.

"Ich habe fünf Kilo in fünf Tagen verloren", sagte Chapman über die Zeit nach Bekanntwerden des Skandals. Sie sei "beschämt und gebrochen" gewesen. Sie sieht sich selbst nicht als Opfer, brach bei dem Interview aber in Tränen aus, als sie über ihren Sohn und ihre Tochter sprach. Wie werden ihre Leben einmal aussehen? Chapman will mit den Kindern nun auf einen Bauernhof im Bundesstaat New York ziehen.

Seit Oktober werfen dutzende Frauen Harvey Weinstein öffentlich vor, sie belästigt, misshandelt oder vergewaltigt zu haben. Weinsteins Karriere ist am Ende, seine Filmproduktionsfirma Weinstein Company hat Konkurs angemeldet. Der Skandal löste die #MeToo-Debatte um sexuelle Übergriffe aus. Chapman gibt zu, dass sie "naiv" war. So naiv", erklärte Modedesignerin Chapman in dem "Vogue"-Bericht".

Related:

Comments

Latest news

Bochum: Giftige Spinne in ALDI-Obst-Theke gesichtet - Kammerjäger filzen Supermarkt
Die Spinne wurde noch vor Ladenöffnung entdeckt."Wir haben die komplette Obstinsel demontiert und alles abgesucht", sagte Heußen. Ein Mitarbeiter hat dort heute Morgen gesehen, wie eine Spinne aus einem Bananenkarton gesprungen ist.

Großbrand in Lagerhalle: Anwohner sollen Fenster schließen!
Auch die Feuerwehr Rheinbach warnt: "Auf Grund eines Brandes in Meckenheim kommt es zu einer Rauchentwicklung". Gegen 7.30 Uhr wurde der Brand unter Kontrolle gebracht, noch ist aber nicht abzusehen, wann er gelöscht ist.

"Stunde der Gartenvögel": Nabu ruft zur Vogelzählung auf
Die Naturschützer wollen mit der bundesweiten Aktion herausfinden, wie sich die Vogelarten entwickelt haben. Dank der Aktion liegen dem Nabu inzwischen Daten über den Vogelbestand in Deutschland seit 2005 vor.

Familiennachzug für "reumütige" Gefährder? Massive Kritik
Die Bundesregierung hat eine Neuregelung des Familiennachzugs für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus beschlossen. Selbst wenn nur Einzelfälle betroffen seien, sei das "politische Verhetzungspotenzial" dieser Ausnahmeregelung enorm.

Unabhängig von der Liga: HSV will mit Titz verlängern
Vorstand Frank Wettstein erklärte: "Vorstand und Aufsichtsrat wollen ligaunabhängig mit Trainer Christian Titz weiterarbeiten". Juni aus, unter anderem soll Holstein Kiel Interesse an einer Verpflichtung gehabt haben.

Other news