Einladungen verlostTausende wollen zur Bestattung von Stephen Hawking

Astrophysiker Stephen Hawking und seine Frau Elaine bei einem Besuch der Frankfurter Buchmesse 2005

Wegen des großen Interesses an der Beisetzung des Wissenschaftsgenies Stephen Hawking in der Londoner Westminster Abbey werden 1000 Einladungen verlost.

Weil die Nachfrage so unfassbar groß ist, verlost die Familie des verstorbenen Stephen Hawking Tickets für dessen Beerdigung. Hawkings Tochter Lucy ist es wichtig, dass möglichst viele Verehrer ihres Vaters an der Feier teilnehmen können. Bereits einen Tag nach Beginn der Verlosungsaktion hätten rund 12.000 Menschen aus mehr als 50 Nationen teilgenommen, berichtete die britische BBC. Die Asche des Astrophysikers wird dort am 15. Juni bestattet - zwischen den Gräbern des Universalgelehrten Isaac Newton und des Naturforschers Charles Darwin.

Verlosung Deshalb hatten die drei Kinder Hawkings die Idee mit der Verlosung. In der Universitätsstadt fand auch die Trauerfeier mit 500 geladenen Gästen statt.

Der Astrophysiker Stephen Hawking gilt als einer der bedeutensten Wissenschaftler der Neuzeit. Der geniale Wissenschaftler, den eine schwere Krankheit in den Rollstuhl zwang, starb am 14. März im Alter von 76 Jahren. Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist ein unheilbares Leiden mit Rückbildung der Muskulatur und des Nervenssystems. Die Tatsache, dass er einen Großteil seines Lebens fast völlig bewegungsunfähig und auf einen Sprachcomputer angewiesen war, hinderte ihn nicht daran, Theorien zum Ursprung des Universums und zu Schwarzen Löchern zu entwickeln. Sein Buch "Eine kurze Geschichte der Zeit" wurde millionenfach verkauft.

Related:

Comments

Latest news

Herthas Lazaro vor Ausfall gegen Leipzig
Als derzeitiger Zehnter kann sich das Team von Trainer Pal Dardai auch bei einem Sieg nicht mehr in der Tabelle verbessern. Die angeschlagenen Salomon Kalou und Niklas Stark sollen am Mittwoch ins Mannschaftstraining zurückkehren.

Monster Hunter - Dreharbeiten zum Kinofilm starten noch 2018
Und bereits vor einigen Monaten hat Capcom bestätigt , weitere Verfilmungen auf Basis der eigenen Marken hervorbringen zu wollen. Ergänzend zum besagten Reboot zu " Resident Evil " entsteht derzeit auch ein Kinofilm auf Basis von " Monster Hunter ".

Vollsperrung auf A66 bei Wiesbaden Nordenstadt
Er wurde ins Krankenhaus nach Wiesbaden transportiert, wo er verstarb. Die Auffahrt von Delkenheim auf die A66 musste voll gesperrt werden.

Eröffnung von Burgerladen in Wiesbaden eskaliert
Die Beamten hätten zwei 18-Jährige nur mithilfe von Verstärkung zweier weiteren Streifen sowie Pfefferspray festnehmen können. Eine angrenzende Straße wurde vorübergehend für den Verkehr gesperrt, um die Räumung zu beschleunigen.

Erste Parlamentswahl im Irak nach Sieg gegen IS begonnen
Die Iraker wählen an diesem Samstag das erste Mal nach dem Sieg der Armee gegen die Terrormiliz IS (Daesh) ein neues Parlament. Es gilt als unwahrscheinlich, dass ein einziges Wahlbündnis genug Stimmen erreicht, um allein eine Regierung bilden zu können.

Other news