Promi-Paar im Babyglück! Annemarie und Wayne Carpendale sind Eltern geworden

Annemarie und Wayne Carpendale

Bereits in der vergangenen Woche soll der erste Carpendale-Spross das Licht der Welt erblickt haben und macht das Familienglück der beiden nun perfekt. Das berichten die "Bild am Sonntag" und beruft sich auf eigene Informationen.

Ob sich Annemarie und Wayne über ein Mädchen oder einen Jungen freuen können, ist bisher nicht bekannt; auch den Namen haben die frischgebackenen Eltern noch nicht verraten. Seit zehn Jahren sind Annemarie und Wayne Carpendale ein Paar, seit knapp fünf Jahren verheiratet.

Die Fans waren nach diesen freudigen News völlig aus dem Häuschen. In den letzten Monaten postete Annemarie auf ihrem Instagram-Account glücklich die wachsende Babybauch-Kugel.

Für Annemarie und Wayne ist es das erste gemeinsame Kind.

Related:

Comments

Latest news

Autofahrer rast offenbar absichtlich auf Mann zu
Im Stadtteil Ahlem von Hannover hat am Sonnabend der Fahrer eines Pkw offenbar versucht, Fußgänger auf dem Gehweg zu überfahren. Zunächst war von einer Attacke auf drei Personen berichtet worden, da der 21-Jährige mit zwei weiteren Personen unterwegs war.

Schmadtke wird der neue VfL-Boss
Jörg Schmadtke soll ab dem Sommer 2018 beim VfL Wolfsburg Geschäftsführer Sport werden, wie der kicker berichtet. Damit träte er die Nachfolge von Klaus Allofs an, der den VfL im Dezember 2016 verlassen musste.

Islamistischer Terror: Anschläge auf christliche Kirchen: Mindestens sechs Tote in Indonesien
Die Behörden vermuten, dass die Bombenserie das Werk einer Gruppe mit Verbindungen zur Terrormiliz Islamistischer Staat (IS) ist. Zu der ersten Explosion kam es gegen 7.30 Uhr Ortszeit in einer katholischen Kirche namens Santa Maria.

Kanzlerin erhält Friedenspreis in Assisi
In ihrer Ansprache in der Basilika San Francesco rief die CDU-Politikerin zu Anstrengungen für den Frieden und Versöhnung auf. Die Kanzlerin übernahm die gläserne Öllampe vom kolumbianischen Staatspräsidenten und Friedensnobelpreisträger Santos.

Anderes Geschäftsmodell Schöneberger über Helene Fischer: "Wäre gerne wie sie"
Ein so intensives Training wie Helene Fischer könne sie nicht durchhalten, sagte Schöneberger. "Ich wäre auch gerne wie sie. Das würde ich nicht hinbekommen. "Bei mir ist Talent der größte Feind der Exzellenz", sagte Schöneberger.

Other news