Rage 2 & Borderlands 3: Walmart leakt das E3 2018-Lineup

Rage 2 Bethesda Softworks reagiert auf den gestrigen Leak – Ankündigung auf der E3 geplant

So einen vermeintlichen Ausfall der Schweigepflicht wie bei Walmart gab es aber schon lange nicht mehr: Knapp drei Dutzend Spielevarianten unveröffentlichter Titel sind dort ohne Box Art aufgetaucht. Zu diesen Spielen, die womöglich auf der E3 2018 präsentiert werden könnten, gehören Just Cause 4, Splinter Cell, Dragon Quest 2 (wahrscheinlich Dragon Quest Builders 2 für PS4 und Xbox One), LEGO DC Villains, Borderlands 3, Rage 2, NBA 2K19, Gears of War 5, "Forza Horizons 5", "Assassin's Creed" und Destiny: Comet DLC.

Die Anwesenheit anderer Titel wie The Last of Us 2, Beyond Good & Evil 2 und das Final Fantasy 7 Remake überraschen dafür kaum. Möglicherweise hat das Unternehmen lediglich einige aktuelle Hype-Begriffe aufgegriffen, um zusätzliche Besucher abzugreifen. Was genau von dem aktuellen Leak der Titel zu halten ist, bleibt abzuwarten. Es ist aber auch nicht auszuschließen, dass der Katalog bereits mit kommenden Produkten befüllt wird, deren Ankündigung noch bevorsteht und dass die Produktseiten nur versehentlich zu früh online gestellt wurden.

Related:

Comments

Latest news

Illegales Autorennen in Essen 5 Verletzte! Mercedes rast in Fußgänger
Schrecklicher Autounfall mitten in Essen ! Am Limbecker Platz brach der Mercedes aus und prallte gegen einen Ampelmast. Am frühen Samstagabend lieferten sich ein BMW und ein Mercedes ein Rennen durch die Innenstadt von Essen .

Anderes Geschäftsmodell Schöneberger über Helene Fischer: "Wäre gerne wie sie"
Ein so intensives Training wie Helene Fischer könne sie nicht durchhalten, sagte Schöneberger. "Ich wäre auch gerne wie sie. Das würde ich nicht hinbekommen. "Bei mir ist Talent der größte Feind der Exzellenz", sagte Schöneberger.

Für 10,5 Mio. Euro Schalke-Hammer: Mainz-Juwel Serdar kommt!
Serdars Stammposition ist das zentrale Mittelfeld, wo Schalke nach den Abgängen von Leon Goretzka und Max Meyer großen Bedarf hat. Eigentlich sollte Serdar zu 1899 Hoffenheim wechseln, stand sogar schon kurz vor der Vertragsunterschrift.

"Hau ab!" - Aktivisten stören auf Katholikentag Vortrag von AfD-Politiker
Poggenburg hatte in einer Rede die in Deutschland lebenden Türken pauschal als "Kümmelhändler" und "Kameltreiber" verunglimpft. Mit umstrittenen Aussagen erfuhr Münz dabei nun sowohl lautstarke Ablehnung als auch Zustimmung aus Teilen des Publikums.

Vier Meter tief gestürzt: Lippstädter stirbt in Freizeitpark
Das Gewerbeaufsichtsamt wurde ebenfalls eingeschaltet. Dabei landete der Wagen auf der rechten Seite. Ein 41-Jähriger wurde dabei tödlich verletzt.

Other news