Drei Wien-Flüge wegen Streiks gestrichen

Air Brussels streikt am Montag und Mittwoch

Wegen eines Streiks bei der Lufthansa-Tocher Brussels Airlines sind am Montag vier Flüge von Berlin nach Brüssel annulliert. Betroffen seien mehr als 60.000 Passagiere. Am Brüsseler Flughafen sei es extrem ruhig. Auch für Mittwoch ist ein Streiktag vorgesehen. Am Montagmorgen begann jedoch eine Schlichtung, um den Konflikt beizulegen.

Die Piloten fordern höhere Gehälter und Renten sowie einen besseren Ausgleich zwischen Freizeit und Arbeitszeit. Die Gewerkschaft kritisiert unsichere Arbeitsbedingungen. Die Angestellten von Brussels Airlines wollen von der deutschen Mutter Lufthansa, die die Airline Anfang 2017 übernommen hat, über die Zukunftspläne informiert werden. Betroffene Kunden könnten gratis umbuchen oder ihre Reise stornieren, hieß es vorab. Passagiere, die an ihrem Ziel festsitzen, würden in einem Hotel untergebracht oder könnten mit der Lufthansa oder einer anderen Airline fliegen.

Hier finden Sie die Liste der stattfindenden Flüge von Brüssels Airlines am Montag und Mittwoch.

Related:

Comments

Latest news

Studie: Jugendämter brauchen mehr Fachkräfte
Mehr als jeder zweite Fall bleibt sogar mindestens eine Woche unprotokolliert und wird zu spät dokumentiert. Zwei Drittel der Arbeitszeit in den Jugendämtern werde für die Fall-Dokumentation aufgewendet.

Rentnerin getötet Bewaffnet und gefährlich: Polizei sucht Robert K. aus Dresden
Samstagvormittag hörten Anwohner Lärm aus einer Wohnung der Waldemarstraße 16 und informierten daraufhin SOFORT die Polizei . Als die Polizei vor Ort eintraf und die Wohnung öffnete, fanden sie die 75-jährige Mieterin mit Stichverletzungen tot auf.

Eishockey-WM: 460.000 sehen Niederlage gegen Lettland
Durch das 1:3 (0:0, 0:1, 1:2) gegen Lettland sind die Chancen auf ein Weiterkommen ins Viertelfinale nur noch sehr theoretisch. Kurz vor Ende des ersten Abschnitts kassierte Topstürmer Draisaitl nach einem Check gegen den Kopf eine Disziplinarstrafe.

Israel schließt nach Ausschreitungen Übergang zum Gazastreifen
Zwei Brigaden werden demnach die Absicherung des Gazastreifens verstärken und die dritte den Einsatz im Westjordanland. Der unterirdische Gang sei in der Nähe des Erez-Grenzübergangs verlaufen, erklärte Armeesprecher Jonathan Conricus.

Brandenburg: Rentner rast mit Auto in Radler-Gruppe - vier lebensgefährlich Verletzte
Die Ursache für den schweren Unfall am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 179 ist noch unklar. Ein 81-jähriger Autofahrer ist gestern in Brandenburg in eine Radfahrergruppe gerast.

Other news