Ein Zauberer der Bühne, Karl-Ernst Herrmann, ist tot

48 Bühnenbilder hat er für ihn kreiert, zuletzt im Februar für Shakespeares "König Lear" in Stuttgart.

Theatergestalter. Karl-Ernst Hermann zusammen mit Autorin Ruth Walz bei einer Buchvorstellung in Berlin. Als Ausstatter war Karl-Ernst Herrmann in Salzburg u. a. für Botho Strauß' "Das Gleichgewicht" und Tschechows "Kirschgarten" verantwortlich.

Herrmanns Bühnenbilder für Inszenierungen von Luc Bondy, Klaus Michael Grüber, Matthias Hartmann, Dieter Giesing, George Tabori und zahlreiche andere Regisseure prägten Bühnenästhetik und Bühnenlicht des Theaters über 50 Jahre, teilte das Burgtheater weiter mit.

Geboren wurde Herrmann 1936 in Neukirch/Lausitz, lernte Kalligrafie und Handweberei, studierte Bühnenbild bei Willi Schmidt an der Berliner Hochschule der Künste. Für Thomas Bernhards Stücke gestaltete er 14 Inszenierungen unter Peymanns Regie. Nach drei Monaten als Assistent am Theater Ulm bei Wilfried Minks übernahm er die Ausstattung für die Oper "Das schlaue Füchslein".

Nach einer Station in Bremen, wo er unter anderem den Regisseur Peter Stein und die Schauspieler Bruno Ganz, Jutta Lampe und Edith Clever kennenlernte, ging Herrmann nach Berlin. 1970 gründete er mit Peter Stein, Claus Peymann, Jürgen Schitthelm und Dieter Sturm die Berliner "Schaubühne".

Wien. (irr) Eigentlich ein Himmelfahrtskommando: Wie bringt man Mozarts "Così fan tutte", dieses Liebeskammerspiel, in den Weiten des Großen Salzburger Festspielhauses zur Geltung? Nun ist der Bühnenbildner und Regisseur Karl-Ernst Hermann im Alter von 81 Jahren gestorben.

Related:

Comments

Latest news

Torhüter Mark Flekken kommt vom MSV Duisburg
Nach zwei Jahren beim MSV Duisburg zieht Mark Flekken einen Schlussstrich unter seine Zeit bei den Zebras. Die beiden bisherigen Ersatztorhüter Rafal Gikiewicz und Patric Klandt haben den Sportclub verlassen.

Diese Hundefotos sind so "anstößig", dass Facebook sie gelöscht hat
Ein User dachte, der nackte Körper des Hundes, der faltige Hals und der kleine Kopf des Hundes seien ein Penis. Und wirklich, auf dem betreffenden Bild liegt der winzige Xolo in der Hand von Dominic Ibaos.

A40 nach Lkw-Unfall voll gesperrt
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr streuten auslaufenden Dieselkraftstoff mit Bindemitteln ab und stellten den Brandschutz sicher. Glücklicherweise blieb der LKW auf dieser Mauer stehen und geriet nicht auf die Gegenfahrbahn.

OpenPGP und S/MIME: Forscher warnen vor unsicherer E-Mail-Verschlüsselung
Zudem müsse beim Empfänger dafür die Ausführung von HTML-Code und das Nachladen externer Inhalte im E-Mail-Programm erlaubt sein. Die Experten hatten bereits seit dem Herbst mit Unternehmen und Behörden daran gearbeitet, die Lücken zu schließen.

23-Jähriger sticht auf schwangere Frau ein
Nach ersten Informationen hatte ein Mann gegen 12 Uhr im Bereich der Frankfurter Straße auf die 38-Jährige eingestochen. Der Tatverdächtige ist ein 23-jähriger Mann, der wie die Frau in Bischofsheim lebt und mit dem Opfer verwandt sein soll.

Other news