Nach zehn Jahren - Eintracht Braunschweig entlässt Trainer Lieberknecht

Eintracht Braunschweig steigt nach 2:6 bei Holstein Kiel in die 3. Liga

Braunschweig - Das ist ein Paukenschlag!

Es folgten weitere Aufstiege mit Lieberknecht: 2011 erreichte Braunschweig die zweite Liga. Er coachte die Eintracht zehn Jahre lang.

Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig und Trainer Torsten Lieberknecht gehen nach zehnjähriger Zusammenarbeit künftig getrennte Wege.

Das gab der Verein am späten Montagnachmittag auf seiner Website bekannt. Der Coach hatte keinen gültigen Vertrag für die 3. Liga und erhält auch keinen neuen Kontrakt. Das sei "die einvernehmliche Entscheidung" nach einem Gespräch der Verantwortlichen mit dem 44-Jährigen.

Lieberknecht war nach der niederschmetternden Niederlage am Sonntagnachmittag tränenüberströmt vom Platz geschlichen.

Eintracht Braunschweig trennt sich nach dem Abstieg in die dritte Fußball-Liga von seinem langjährigen Trainer Torsten Lieberknecht- daran ändern auch seine sportlichen Verdienste für den Klub nichts.

Aufsichtsratschef Sebastian Ebel erläutert den Schritt: "Torsten steht für eine Kontinuität, wie man sie im heutigen schnelllebigen Fußballgeschäft kaum noch findet". Darauf sind wir stolz. "Dennoch sind wir überzeugt davon, dass mit dem Abstieg in die 3. Liga der Zeitpunkt für einen Neuaufbau des sportlichen Bereichs gekommen ist", fügte Ebel hinzu. Wir danken Torsten für alles, was er in knapp 15 Jahren Vereinszugehörigkeit als Spieler und Trainer für die Löwen getan hat.

Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold will in den nächsten zwei Wochen einen neuen Cheftrainer präsentieren. "Das hat oberste Priorität", sagte Arnold, der trotz einer gehörigen Mitschuld am Niedergang der Eintracht weitermachen darf. "Ich hatte bei der Eintracht eine außergewöhnliche Zeit, die ich mit vielen positiven Erlebnissen und großen Erfolgen verbinde und für die wir uns alle natürlich einen anderen Abschluss gewünscht hätten", wurde Lieberknecht in der Vereinsmitteilung zitiert.

Related:

Comments

Latest news

Bundesfinanzhof greift erstmals Finanzamt-Zinsen an
Nach der Abgabenordnung betragen die Zinsen für jeden Monat einhalb Prozent einer nachzuzahlenden oder zu erstattenden Steuer. Die sei so allgemein gehalten, dass sie vermutlich auch bei anderen Fällen zur Anwendung käme, sagt der Sprecher weiter.

Nach Fehlentscheidung: Aue protestiert gegen Spielwertung
Tobias Andrä, parteiloser Stadtrat in Aue, hat nach eigenen Angaben Schiedsrichter Sören Storks wegen Betrugsverdachts angezeigt. Beim letzten Ligaspiel in Darmstadt wurde den Veilchen ein klar reguläres Tor zur 1:0-Führung zu Unrecht nicht anerkannt.

Torhüter Mark Flekken kommt vom MSV Duisburg
Nach zwei Jahren beim MSV Duisburg zieht Mark Flekken einen Schlussstrich unter seine Zeit bei den Zebras. Die beiden bisherigen Ersatztorhüter Rafal Gikiewicz und Patric Klandt haben den Sportclub verlassen.

Diese Hundefotos sind so "anstößig", dass Facebook sie gelöscht hat
Ein User dachte, der nackte Körper des Hundes, der faltige Hals und der kleine Kopf des Hundes seien ein Penis. Und wirklich, auf dem betreffenden Bild liegt der winzige Xolo in der Hand von Dominic Ibaos.

Overwatch - Geleakter Teaser bestätigt Anniversary-Event
Spieler, die sich während des Events einloggen, erhalten eine legendäre Jubiläums-Lootbox mit einem garantierten legendären Extra. PlayStation-Spieler benötigen während des Gratiswochenendes zum Spielen von Overwatch keinen PlayStation-Plus-Account.

Other news