Aus für Google Drive: Google setzt auf neuen Namen und Preise

Aus für Google Drive: Google setzt auf neuen Namen und Preise

Google hat viele Tools in der Cloud, dazu gehört Google Drive für sämtliche Dateien und Dokumente, Google Fotos für eure Videos und Fotos sowie auch Gmail für eure Mails.

Mit Blick auf die verfügbaren Speicherpläne passt sich Google an das Angebot von Apple an und senkt den Preis für 2 TB Online-Speicher auf 9,99 Dollar.

Google führt nun das neue Google One ein, das neue Programm bringt ein einheitliches Cloud-Paket ein und damit einhergehend auch neue Preise. Derzeit ist Google Drive noch Cloud-Speicher und zugleich einer von Googles Diensten. Mit Google One werden diese beiden Bereiche namentlich voneinander getrennt, Google Drive wird es aber weiterhin geben. Wer noch mehr Speicherplatz braucht, zahlt fortan für zehn Terabyte 99,99 US-Dollar im Monat oder für 20 Terabyte jeweils 199,99 US-Dollar. Zuerst einmal: Die 15 GB kostenloser Speicher bleiben wie bisher bestehen.

Familien können ein Konto für Google One erstmals unter bis zu fünf Familienmitgliedern aufteilen.

Google One wird zunächst in den Vereinigten Staaten eingeführt, bevor der Dienst in den kommenden Monaten auf weitere Regionen ausgeweitet werden soll. Google-One-Kunden sollen zudem schnelleren Support bei der Nutzung von Googles Diensten sowie gelegentlich Boni wie Guthaben auf Google Play oder Sonderangebote auf Hotels in der Google-Suche erhalten.

Related:

Comments

Latest news

Soros-Stiftung verlässt Budapest wegen "repressiver" Politik
Er bezichtigte ihn unter anderem eines Plans, die gesellschaftliche Struktur Europas durch Massenzuwanderung zu verändern. The signboard of George Soros' Open Society Foundations (OSF) is seen in a building in Budapest, Hungary, April 20, 2018.

Neustart nach dem Abstieg: Der HSV will schnell wieder hoch
Der überforderte Ex-Sportchef Jens Todt und Ex-Vorstandschef Heribert Bruchhagen leisteten auch ihren Beitrag zum Niedergang. Ich glaube aber auch", meint der 81-Jährige, "dass wir wieder aufsteigen und ich dann noch mal 1.

Alexander Dobrindt wirft Abschiebungs-Gegnern "Sabotage" vor
Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt warf der Bundesregierung vor, eine Mitverantwortung für die vielen Klagen zu tragen. Er plädierte stattdessen dafür, für diesen Personenkreis eine Stichtagsregelung zu treffen, damit sie bleiben könnten.

Tuchel wird neuer Trainer bei PSG
Ich freue mich darauf, mit all diesen großartigen Spielern zusammenzuarbeiten, die alle zu den besten auf dem Planeten gehören. Seit seinem Aus beim BVB hatte sich Tuchel aus dem Fußball-Geschäft zurückgezogen.

Bremer Bamf-Chefin rief Seehofer um Hilfe
Schmid selbst wurde in der vergangenen Woche gegen ihren Willen aus Bremen abberufen und wehrt sich dagegen vor Gericht. Dies sei vorsichtshalber geschehen, damit niemand reingehe und etwas entferne, sagte Sprecher Frank Passade.

Other news