Mord an Mädchen (†7): Nachbar (16) gesteht Tat

Der 16-Jährige wohnte in der Nachbarschaft

Er soll ohne jegliche Emotionen gestanden haben.

Der mutmaßliche Möder des siebenjährigen Mädchens war ein Nachbar der Familie. Er gab an eine "allgemeine Wut" verspürt zu haben, so Oberst Gerhard Haimeder, der stellvertretende Leiter des Ermittlungsdienstes, am Dienstag der Pressekonferenz. Der 16-Jährige soll sie dann ins Badezimmer dirigiert, in die Duschwanne gestoßen und mit einem Küchenmesser attackiert haben.

"Der Verdächtige hat sie nicht in die Wohnung locken müssen", so die Beamten. Der Kopf sei nach der Tat fast abgetrennt gewesen.

Anwalt Nikolaus Rast hat die Opfervertretung in dem Mordfall übernommen. Spürhunde wurden auf die Wohnung des mutmaßlichen Täters aufmerksam. "Er hat bei seiner Befragung die Tat ganz trocken geschildert". Der nicht vorbestrafte Tatverdächtige sei ein guter Schüler und bisher unauffällig gewesen.

Der Mann lebe in der Wohnanlage, in der auch die Schülerin zu Hause war, so eine Polizeisprecherin. "Die Festnahme erfolgte in der Nacht". Auch Spekulationen zum Motiv, wonach es sich um eine "Familienfehde" gehandelt haben könnte, seien derzeit "nur Mutmaßungen". Er habe gegenüber der Polizei gestanden, die Siebenjährige mit Stichen in den Hals getötet zu haben, teilten die Beamten mit. Ein Sexualdelikt schloss die Polizei vorerst aus, da es keine Hinweise auf einen Missbrauch gab. Die Leiche der Schülerin war am Samstag in einem Müllcontainer gefunden worden.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

NSU-Prozess: Verteidigung fordert Freispruch für Wohlleben
Zu den Verbrechen des NSU gehören neun fremdenfeindliche Morde an Zuwanderern und die Ermordung einer Polizistin in Heilbronn. Die Bundesanwaltschaft hat zwölf Jahre Haft für den heute 43-Jährigen gefordert. "Ralf Wohlleben war kein Ausländerhasser".

WhatsApp: Diese neuen Gruppen-Funktionen gibt es
Neu sind vor allem Funktionen für Teilnehmer und Administratoren von Gruppen, wie WhatsApp im Unternehmens-Blog erläutert . Das letzte Update fügte dann unlängst schon die Möglichkeit hinzu, den Admin-Status anderer Teilnehmer zu bearbeiten.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news