Rapper Farid Bang beschimpft Alice Weidel in neuem Song

Alice Weidel Die AfD-Politikerin hatte Rapper Farid Bang als

Alice Weidel: Es ist mir unbekannt, ob Farid Bang einen Doppelpaß besitzt.

Nach der rüden Verbalattacke prüft AfD-Politikerin Alice Weidel rechtliche Schritte gegen Farid Bang.

Berlin Rapper Farid Bang begibt sich nach dem Echo-Eklat erneut auf Glatteis.

Die Deutsche Phono Akademie zeichnet Bang und Kollegah im April mit einem Echo für ihr Album "Jung, Brutal, Gutaussehend 3" aus, obwohl viele Zuhörer und Kritiker einige Textzeilen als Antisemitisch, gewaltverherrlichend und frauenverachtend empfunden hatten. Der 31-Jährige hatte auf Instagram einen rund 20 Sekunden langen Song-Ausschnitt veröffentlicht, in dem er Weidel unter anderem als "Nazi-Bitch" bezeichnet und droht, ihr das Nasenbein zu brechen. Weidel reagierte zunächst nicht auf den verbalen Angriff. Sie schaue, ob und wie man dagegen vorgehen werde, sagte Weidels Pressereferent Daniel Tapp.

Die Debatte um heftig kritisierte Textzeilen wie "Mein Körper definierter als von Auschwitzinsassen" hat Bang und Kollegah die Zusammenarbeit mit ihrer Plattenfirma gekostet. Der in Spanien geborene Musiker hat marokkanische Wurzeln und lebt seit seiner Kindheit in Deutschland.

Der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Bundestagsfraktion, Bernd Baumann, machte am Dienstag die Rapperszene für die Verrohung der Gesellschaft verantwortlich. Man wolle jedoch keinesfalls, dass dieser Musikpreis als Plattform für Antisemitismus, Frauenverachtung, Homophobie oder Gewaltverharmlosung wahrgenommen wird, so der Verband. Da habe sich etwas entwickelt, was "höchst ungut" für die Gesellschaft sei. "Dass wir selber von solchen Leuten angegriffen werden, lieber Gott".

Related:

Comments

Latest news

NRW-Ministerin Schulze Föcking tritt zurück
Die Staatsanwaltschaft hatte die Ermittlungen aber eingestellt, weil sie keine Verstöße gegen den Tierschutz sah. Sowohl die SPD als auch die Grünen beraten am Dienstag, ob sie einen Ausschuss im Landtag beantragen.

Boss Key Productions: Entwickler von LawBreakers und Radical Heights macht dicht
Mit dem Battle-Royale-Shooter Radical Heights wollte man dann auf den Genre-Hype-Train aufspringen, doch auch das klappte nicht. In einem ausführlichen Statement seitens Bleszinski heißt es, dass Boss Key Productions mit sofortiger Wirkung schließt.

Flüchtlinge: Gericht: Flüchtling darf nach Italien zurückgeführt werden
Der Togoer sei dort auch nicht unmenschlichen oder erniedrigenden Bedingungen ausgesetzt. Der Grund dafür sei der Justiz nicht bekannt, sagte ein Sprecher der Behörde am Freitag.

"Avengers: Infinity War" schlägt auch in China voll ein
Am kommenden Wochenende gibt es allerdings Superheldenkonkurrenz, wenn die Marvel-Comicverfilmung " Deadpool 2 " mit Ryan Reynolds in der Titelrolle an den Start geht.

Aus für Google Drive: Google setzt auf neuen Namen und Preise
Mit Google One werden diese beiden Bereiche namentlich voneinander getrennt, Google Drive wird es aber weiterhin geben. Familien können ein Konto für Google One erstmals unter bis zu fünf Familienmitgliedern aufteilen.

Other news