Achenbach kommt vorzeitig aus Haft

Das Landgericht in Kleve hat die Freilassung von Kunstberater Helge Achenbach im kommenden Juni beschlossen.

Helge Achenbach kommt im Juni auf freien Fuß. Gegen einen entsprechenden Beschluss des Landgerichts Kleve werde die Staatsanwaltschaft Essen keine Rechtsmittel einlegen, sagte deren Sprecher Thomas Endberg am Dienstag. Die "Bild"-Zeitung hatte zuvor darüber berichtet". Am 8. Juni hat er vier Jahre davon verbüßt.

Deutschlands bekanntester Kunstberater war wegen Millionenbetrugs an dem Aldi-Erben Berthold Albrecht und dem Pharma-Unternehmer Christian Boehringer rechtskräftig verurteilt worden. Nach dem Tod des Duz-Freundes hatte Albrechts Witwe die Rechnungen überprüft und Unregelmäßigkeiten entdeckt. Seine Unternehmen, zu denen auch ein Sterne-Restaurant in Düsseldorf gehörte, gingen pleite.

Achenbach hat bereits Pläne für die Zeit nach dem Knast: Laut Freunden lässt er einen Bauernhof in Kaarst (bei Düsseldorf) umbauen, um dort ein Heim für Flüchtlinge zu bieten, die als Künstler in Düsseldorf arbeiten wollen.

Achenbach sei nicht vorbestraft gewesen, habe sich in der Haft einwandfrei verhalten und besitze ein stabiles soziales Umfeld, erklärte das Gericht.

Unterdessen dauert der Gerichtsstreit um Schadenersatzforderungen der Albrecht-Erben an: An diesem Donnerstag verhandelt das Oberlandesgericht Düsseldorf den Fall.

Related:

Comments

Latest news

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

DAX-FLASH: Aufwärtstrend hält über 13 000 Punkten an
Am Freitag hatte der Dax zwar moderat nachgegeben, unter dem Strich aber die siebte Handelswoche in Folge mit Gewinnen beendet. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor der Eröffnung 0,18 Prozent höher auf 13 024 Punkten.

Nordkorea droht Treffen mit Trump abzusagen
Als Grund dafür nannte die staatliche nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA gemeinsame Militärmanöver von Südkorea und den USA. So simulierten die südkoreanische und die US-Luftwaffe mit den sogenannten Max Thunder-Übungen einen Einmarsch in den Norden.

Helene Fischer geht mit Ben Zucker auf Tour - "Der absolute Wahnsinn"
Juni 2018 feiert die Schlagersängerin in der Red Bull Arena in Leipzig den Auftakt ihrer Stadion-Tournee 2018. Angeblich wird der Sänger mit markanter Reibeisenstimme bereits als Nachfolger von Matthias Reim gehandelt.

Other news