Harrison Ford findet "Han Solo"-Film "spektakulär"

Harrison Ford findet

Außerdem trifft er auf seinen treuen Weggefährten Chewbacca, der in diesem Abenteuer von dem Finnen Joonas Suotamo verkörpert wird. A STAR WARS STORY markiert den Beginn der außergewöhnlichen Freundschaft des wohl ungewöhnlichsten Helden-Duos der Star-Wars-Saga!

Gespannt auf den neuen "Star Wars"-Film?" Das macht direkt Gänsehaut und Lust auf den Kinostart!

Fans und Schaulustige hatten sich schon früh auf der Croisette positioniert, um einen Blick auf die Stars erhaschen zu können: Zur Premiere von "Solo: A Star Wars Story" im französischen Cannes war das gesamte Team um Regisseur Ron Howard gekommen. Als Produzenten zeichnen Kathleen Kennedy, Allison Shearmur und Simon Emanuel verantwortlich.

In dem Film, der vergangene Woche Weltpremiere in Los Angeles feierte und ab dem 24. Mai in den deutschen Kinos zu sehen ist, spielt Alden Ehrenreich den jungen Han Solo. Das Spektakel gehört nicht zu den offiziellen Trilogien der Reihe, sondern erzählt eine ausgekoppelte Geschichte.

Related:

Comments

Latest news

Rainbow Six Siege: Trailer stellt neue Verteidigerin Alibi vor
Möglicherweise wird der Shooter am Wochenende auch im Rabatt erhältlich sein, um zusätzlich zum Kauf anzuregen. Sie wurde im libyschen Tripolis geboren und wanderte mit ihrer Familie aus, als sie drei Jahre alt war.

Notrufe in einem Jahr Meistgenutzte Autobahn-Notrufsäule steht in Bayern
Dazu kamen noch einmal 12 256 Meldungen über Falschfahrer, Gegenstände oder Personen auf der Fahrbahn sowie Böschungsbrände. Auf den weißen Leitpfosten am Straßenrand weist ein schwarzer Pfeil den Weg zur nächstgelegenen.

ProSiebenSat.1 startet Ultra-HD-Ausstrahlung
Berbel weiter: "Nun erweitern wir die Verbreitung von UHD auch auf weitere lineare Verbreitungswege". Wir sind uns sicher, dass das unsere Zuschauer begeistern wird!“.

Prozess um Heckler & Koch begonnen
Die Angeklagten hätten den Export wissentlich organisiert und sich davon "nicht unerhebliche Einnahmequellen versprochen". Der Prozess dürfte bundesweit auf Interesse stoßen, obwohl der Sachverhalt schon viele Jahre zurückliegt.

Mord an Mädchen (†7): Nachbar (16) gesteht Tat
Er habe gegenüber der Polizei gestanden, die Siebenjährige mit Stichen in den Hals getötet zu haben, teilten die Beamten mit. Ein Sexualdelikt schloss die Polizei vorerst aus, da es keine Hinweise auf einen Missbrauch gab.

Other news