Prozess um Heckler & Koch begonnen

Eine Waffe des deutschen Herstellers Heckler & Koch

Vom kommenden Dienstag an stehen sechs ehemalige Mitarbeiter des Waffenherstellers Heckler & Koch vor der Großen Wirtschaftsstrafkammer des Stuttgarter Landgerichts.

Mehrere Tausend Sturmgewehre von Heckler & Koch finden zwischen 2006 und 2009 ihren Weg von Deutschland in mexikanische Unruhe-Regionen. Die Staatsanwaltschaft hatte bereits im November 2015 gegen sie Anklage erhoben. Dorthin hätten die Waffen jedoch gar nicht exportiert werden dürfen. Die Angeklagten hätten den Export wissentlich organisiert und sich davon "nicht unerhebliche Einnahmequellen versprochen". Ihnen und vier weiteren früheren Mitarbeitern wirft die Staatsanwaltschaft vor, an 16 Lieferungen von G36-Gewehren nach Mexiko beteiligt gewesen zu sein.

Mehrere Rechtsanwälte der Angeklagten wiesen die Vorwürfe zurück. Der Weiterverkauf der Waffen innerhalb des Landes sei durch die Behörde erfolgt.

Der Prozess dürfte bundesweit auf Interesse stoßen, obwohl der Sachverhalt schon viele Jahre zurückliegt.

Von den sechs Angeklagten waren nur fünf anwesend.

Anlässlich des Prozessauftakts demonstrierten etwa 50 Menschen vor dem Landgericht.

Die Vizefraktionschefin der Grünen im Bundestag, Agnieszka Brugger, nutzte den Prozess, um im SWR die Rüstungsexportpolitik der Bundesregierung zu kritisieren.

Related:

Comments

Latest news

Why online slots is a rapidly growing industry
If you are yet to realise by this point somehow, online slots game are becoming all the rage as far as online gambling goes. Some actually have a huge betting scope, meaning they are perfect options for gamblers of all levels and of all budgets.

DAX-FLASH: Aufwärtstrend hält über 13 000 Punkten an
Am Freitag hatte der Dax zwar moderat nachgegeben, unter dem Strich aber die siebte Handelswoche in Folge mit Gewinnen beendet. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor der Eröffnung 0,18 Prozent höher auf 13 024 Punkten.

Helene Fischer geht mit Ben Zucker auf Tour - "Der absolute Wahnsinn"
Juni 2018 feiert die Schlagersängerin in der Red Bull Arena in Leipzig den Auftakt ihrer Stadion-Tournee 2018. Angeblich wird der Sänger mit markanter Reibeisenstimme bereits als Nachfolger von Matthias Reim gehandelt.

NSU-Prozess: Verteidigung fordert Freispruch für Wohlleben
Zu den Verbrechen des NSU gehören neun fremdenfeindliche Morde an Zuwanderern und die Ermordung einer Polizistin in Heilbronn. Die Bundesanwaltschaft hat zwölf Jahre Haft für den heute 43-Jährigen gefordert. "Ralf Wohlleben war kein Ausländerhasser".

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

Other news