Spektakel ohne Simeone? Atlético Favorit gegen Marseille

Rudi Garcia will den ersten internationalen Titel seit 1993 nach Marseille holen

Nach seinem Ausraster im Halbfinal-Hinspiel beim FC Arsenal wehrte die UEFA einen Einspruch des 48-Jährigen gegen seine Sperre ab. "Traurigkeit" fühle er deswegen, sagte der hitzköpfige Argentinier am Dienstag. "Weil ich nicht so nah dran sein kann, wie ich es gerne würde".

Lyon. (rel) Das wird ein Spektakel werden. Schließlich hat Simeones Stellvertreter an der Seitenlinie, German Burgos, nicht nur das Format eines Türstehers, sondern musste auch selbst schon einmal vor einem tätlichen Angriff auf einen Schiedsrichter bewahrt werden.

Für die Spanier geht es nicht nur um den dritten Europa-League-Titel nach 2010 und 2012, sondern auch darum, den Grundstein zu legen, dass Madrid endgültig die Fußball-Metropole Europas wird. Nicht nur die vergangenen Tage wurden von den anhaltenden Wechselgerüchten um Atlético-Superstar Antoine Griezmann überlagert. "Grizou ist der X-Faktor. Er kann zu jeder Zeit des Spiels gefährlich sein", sagte OM-Star Dimitri Payet, der sich nach einer Muskelverletzung fit meldete. Favorit sind die Spanier aber nicht nur wegen Griezmann.

Für die Franzosen ist die Teilnahme an einem Europacup-Finale ein seltenes Ereignis. Letztmals war Marseille 2004 im Endspiel des UEFA-Cups gestanden und hatte damals mit 0:2 gegen Valencia verloren.

Olympique Marseille gewann 1993 das einzige Mal ein europäisches Endspiel gegen den AC Mailand um den damals allerersten Titel in der Champions League, nachdem man zwei Jahre zuvor Roter Stern Belgrad in dem damals noch Europapokal der Landesmeister genannten Wettbewerb unterlag. Chancenlos ist die Mannschaft um die ehemaligen Bundesliga-Profis Luiz Gustavo und Hiroki Sakai aber längst nicht. Der Pay-TV-Sender überträgt das Europa League-Finale Olympique Marseille gegen Atletico Madrid im TV auf Sky Sport 1. Anpfiff ist um 20:45 Uhr im Parc Olympique Lyonnais Stadion in Lyon. Zehntausende in Blau und Weiß gekleidete Zuschauer werden ihre Mannschaft anfeuern, mehr als 1000 Polizisten sollen innerhalb und außerhalb der Arena für Sicherheit sorgen. Marseilles Adil Rami warnte die eigenen Anhänger bereits davor, es zu übertreiben. "Ich hoffe, wir sind alle intelligent genug, um diese Party nicht zu ruinieren".

Das diesjährige Finale der UEFA Europa League läuft am Mittwoch, 16. Juni um 20.45 Uhr live auf Sport1 im Free-TV, sowie auch bei Sky. Der Brasilianer, der nicht im WM-Kader der Brasilianer steht, weiß um die für viele wohl einzigartige Möglichkeit, einen internationalen Titel zu holen. "Das ist ein Finale, man arbeitet sein ganzes Leben für so eine Gelegenheit", erklärte Marseilles brasilianischer Abwehrchef, der 2013 mit den Bayern die Champions League gewonnen hat. Viele Tipps könne er seinen Mitspielern aber nicht geben.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Related:

Comments

Latest news

"Großer Klub mit viel Wucht": Köln holt Schaub
Wie der zukünftige Zweitligist offiziell bekanntgibt, unterzeichnet der Spielgestalter einen bis 2022 datierten Vertrag. FC Köln ist ein großer Club mit viel Wucht, großartigen Fans und einer besonderen Atmosphäre.

Hinter Packpapier verborgene Texte von Anne Frank wurden entziffert
Im Hinterhaus lebte die in Frankfurt am Main geborene Anne mit ihrer Familie im Versteck vor den deutschen Nationalsozialisten. Immerhin hat sie Seite 78 und 79 des Tagesbuchs mit braunem Packpapier verklebt, um sie vor neugierigen Augen zu verbergen.

MiamiZu schlecht gespielt: Ehefrau verprügelt US-Golfer Lucas Glover
Die Ehefrau soll ihren Mann "Verlierer und Weichei" genannt und gedroht haben, ihn und mit ihrer zwei Kindern zu verlassen. Aus einem Vernehmungsprotokoll des Sportlers mit der Polizei geht hervor, dass das kein Einzelfall ist.

P20-Smartphones von Huawei jetzt mit erweiterter Realität
Die von Google angekündigte Unterstützung von ARCore für das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus ist da. Mittlerweile gibt es eine Reihe von Spielen und Bildungsanwendungen, die auf ARCore basieren.

Feuerwehr sucht Schwimmer Badeunfall im Buga-See
Es gab zu dem Vorfall keine Zeugen auch die Uhrzeit oder der Tag des Verschwindens konnte nicht eindeutig geklärt werden . Die Piloten des Rettungshubschraubers Christoph 7 suchten die Wasseroberfläche aus der Luft ab.

Other news