"Call of Duty: Black Ops 4" - Erste Infos heute Abend

Activision und Treyarch erinnern noch einmal an die bevorstehende Premiere von ‚Call of Duty: Black Ops 4', die ab 19 Uhr hier bei uns im Livestream zu sehen sein wird. Heute Abend ab 19 Uhr unserer Zeit soll es dann soweit sein. Der Livestream wird dafür genutzt um erste Informationen über das neue "Call of Duty" Spiel an die Öffentlichkeit zu tragen.

Call of Duty: Black Ops 4 erscheint am 12. Oktober. Auf YouTube könnt ihr das ganze auf dem Kanal des Influencers "iCrimax" verfolgen. Allerdings ist wenige Stunden vor dem seit Wochen angekündigten Event das Cover Art zum Spiel geleakt, sodass man bereits Rückschlüsse auf das Setting des neuesten Shooters ziehen kann. Es gibt aber noch weitere Möglichkeiten, darunter die offizielle Facebookseite von "Call of Duty". Darüber hinaus dürfte auch die Frage geklärt werden, ob sich die Gerüchte bewahrheiten und man bei Black Ops 4 erstmals auf eine Singleplayer-Kampagne verzichten wird und stattdessen auf einen Battle-Royale-Modus setzt.

Related:

Comments

Latest news

P&R fehlen eine Million Container
Ihre Forderungen können die Anleger derweil erst nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens anmelden, die für Juli erwartet wird. Haben Vermittler die P&R-Anleger nicht vor den Risiken gewarnt, dürften sie sich schadensersatzpflichtig gemacht haben.

Bundesregierung trickst bei Hartz IV
Dass der Satz so niedrig ist, hat laut Berechnungen des Fernsehmagazin Monitor einen Grund: die Trickserein der Bundesregierung . Ursprünglich galten als Grundlage für die Hartz-IV-Sätze die Ausgaben der einkommensschwächsten 20 Prozent der Gesellschaft.

EU-Kommission ermahnt Deutschland wegen VW-Skandals
Zudem ermahnte sie Deutschland und andere Länder erneut wegen der zu zögerlichen Reaktion auf den Dieselskandal bei Volkswagen. Das Bundesverwaltungsgericht hatte Fahrverbote in Städten im Februar grundsätzlich erlaubt, solange sie verhältnismäßig sind.

Take-Two - Keine Neuankündigungen auf der E3 2018
Dies würde zumindest erklären, warum auf eine Präsentation im Zuge der diesjährigen E3 im Juni verzichtet wird. Take -Two - Interactive machte jetzt klar: Von ihrer Seite aus wird es keine Neuankündigungen geben.

Buffon verkündet Abschied von Juventus Turin
Der Torhüter kündigte auf einer Pressekonferenz an: "Das Spiel am Samstag wird mein letztes für Juventus sein. In seinen 17 Jahren absolvierte Buffon über 650 Spiele für Juventus und prägte eine äußerst erfolgreiche Ära.

Other news