E-Zigarette explodierte! Mann stirbt beim Rauchen

E-Zigarette explodierte! Mann stirbt beim Rauchen

Wie die US-Zeitung "Washington Post" berichtet, sei ein Mann im US-Bundesstaat Florida durch eine explodierende E-Zigarette ums Leben gekommen.

Der 38-Jährige war demnach bereits Anfang Mai tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Der Mann hatte zudem an 80 Prozent seines Körpers Verbrennungen.

Als Todesursache habe die Polizei, die den Autopsiebericht in dieser Woche vorstellte, eine Projektilwunde am Kopf identifiziert. Amerikanische Medien berichten, der TV-Produzent Tallmadge Wakeman D'Elia (†38), kurz "Wake" genannt, sei durch eine E-Zigarette getötet worden.

Das Projektil, das aus dem Kopf des Mannes entfernt worden war, hatte das Logo von Smok-E Mountain Mech Works aufgedruckt und wird auf den Philippinen produziert. Oft seien jedoch batteriebezogene Probleme für Explosionen verantwortlich, heißt es weiter. Wie "ABC Action News" schreibt, soll es sich bei der explodierenden E-Zigaretteum eine unregulierte Variante ohne Sicherheitsmechanismen handeln soll. Bei dem eingesetzten Dampfgerät hatte die E-Zigarette einen direkten Zugriff auf die Batterie.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Ebola-Fall aus Millionenstadt im Kongo gemeldet
In den folgenden Monaten starben in Guinea, Sierra Leone und Liberia rund 11.300 Menschen an dem Virus. Es ist der neunte bekannte Ausbruch der Viruskrankheit in dem zentralafrikanischen Land seit 1976.

Land will Ethikunterricht für Fünftklässler
Kultusministerin Eisenmann kündigte am Dienstag an, dass auch der Ethikunterricht an Grundschulen in den Blick genommen werde. Die Landesregierung baut den Ethikunterricht an den weiterführenden Schulen schrittweise aus.

"Yanny" und "Laurel" spalten die Internet-Gemeinde
Wie die "New York Times" am Mittwoch berichtete, postete ein Gymnasiast aus Georgia die Datei zunächst ins Online-Netzwerk Reddit. Irritiert schickte Szabo die Datei an einen Freund, der sie wiederum auf der Online-Plattform Instagram veröffentlichte.

Other news