Microsoft liefert für Windows 10 April Update Patches gegen Spectre 2

Preview auf Windows 10 on ARM Development in Visual Studio & neuer Redstone 5 Build

Microsoft hat in der Nacht durch eine Benachrichtigung über Sicherheitshinweise via E-Mail die sofortige Verfügbarkeit von KB4100347 Update für Windows 10 Version 1803 angekündigt. Hauptsächlich kommt damit Werbung für das April Update.

Wem das Update bislang noch nicht automatisch angeboten worden ist, kann dieses auch direkt von Microsoft auf dem Update-Katalog von Windows 10 herunterladen. Microsoft macht damit mal wieder Werbung für den aktuellen Stand des Betriebssystems.

Unterstützte Produkte: Windows 10 und Windows Server 2016 Version 1803. Bei diesem Update handelt es sich ein eigenständiges Update mit Intel-Microcode-Updates gegen Spectre Variant 2, das ausschließlich über den Microsoft Update-Katalog verfügbar ist und für Windows 10 Version 1803 bestimmt ist. Speziell Nutzer der zuletzt genannten, ältesten CPU-Generationen, hoffen meist vergeblich auf ein entsprechendes BIOS-Update, so dass entsprechende Computer wenigstens von Microsoft mit einem kleinen Schutz gegen die Sicherheitslücke Spectre V2 erhalten. Beide erhalten nun die Microcode-Updates um die Sicherheitslücken zu schließen. Nach abgeschlossener Installation muss der Anwender gegebenenfalls einen System-Neustart durchführen, bevor die Änderungen aktiv sind.

Related:

Comments

Latest news

Atom: Staats- und Regierungschefs der EU beraten über Iran-Deal
Diese hatte der Iran für den Verzicht auf die Fortführung seines militärischen Atomprogrammes versprochen bekommen. Die Rede ist sogar von einer Militärregierung und einem General der Revolutionsgarden als Nachfolger Rouhanis.

Deutschland einigt sich mit Daimler und Telekom im Toll-Collect-Streit
Scheuer sagte: "Nach 14 Jahren Schiedsverfahren konnten wir uns mit den Mautbetreibern Daimler und Telekom einigen". Derzeit bewerben sich vier Konsortien um den neuen Mautauftrag, der ein Volumen von 12 Milliarden Euro haben soll.

FPÖ in Österreich stimmt nun doch Ceta zu
SPÖ und NEOS waren damit auf den ersten Blick zufrieden, werden aber - wie die Liste Pilz (LP) - die Listen noch genau prüfen. Beim strittigen Thema Schiedsgerichte habe man sich auf ein Investitionsgericht mit Berufsrichtern verständigt.

Rapid reist zum Papst nach Rom
Zudem sei es schön, dass man damit auf einen obersten kirchlichen Würdenträger treffe, der auch als großer Freund des Fußballsports bekannt sei.

Erneut Alarmstufe rot wegen Aschewolke auf Hawaii
Auf der zu den USA gehörenden Inselgruppe liegen gleich mehrere Vulkane, der Kilauea ist einer der aktivsten der Welt. Nach Angaben der Zivilschutzbehörde könnten gesundheitsschädliche Gase erhebliche Atemprobleme verursachen.

Other news