Verdacht bei Rapids Kuen bestätigt sich

Andreas Kuen absolvierte insgesamt nur 20 Pflichtspiele für Rapid

Im gleichen Spiel hatte sich auch Rapids Mittelfeldspieler Andreas Kuen einen Kreuzbandriss (links) zugezogen. Der 23-Jährige zog sich am Sonntag im Schlager gegen Salzburg (1:4) einen Kreuzbandriss im linken Knie zu.

Kuen, der bereits mehrere Knieverletzungen zu überstehen hatte, kam im Sommer 2015 von Wacker Innsbruck zu Rapid. Bereits am Dienstag wird er jedenfalls von Dr. Auch deshalb hat er es für die Grün-Weißen nur auf 20 Pflichtspiel-Einsätze gebracht. Die Verletzung könnte Kuen einen Strich durch die Rechnung machen.

Related:

Comments

Latest news

Bundestag,"Großmaulig" - Kauder attackiert AfD-Frontfrau Alice Weidel
Die AfD-Fraktionschefin bezeichnete dies anschließend im Sender n-tv als "nicht gerechtfertigt" und kündigte Widerspruch an. Bei den Ausgaben von 341 Milliarden Euro ist der Etat für Arbeit und Soziales mit 139,8 Milliarden Euro der größte Posten.

Atom: Staats- und Regierungschefs der EU beraten über Iran-Deal
Diese hatte der Iran für den Verzicht auf die Fortführung seines militärischen Atomprogrammes versprochen bekommen. Die Rede ist sogar von einer Militärregierung und einem General der Revolutionsgarden als Nachfolger Rouhanis.

Relegation gegen Wolfsburg: Schafft Holstein Kiel den Durchmarsch in die Bundesliga?
Mittelfeldspieler Joshua Guilavogui gab an, Marvin Ducksch, mit 18 Treffern immerhin Torschützenkönig der 2. Allein der Personaletat der Wölfe ist mit rund 60 Millionen zehnmal so hoch wie der von Kiel .

EU-Gericht weist Netflix-Klage gegen deutsche Filmförderung ab
Netflix will nicht in die deutsche Filmförderung einzahlen und argumentiert, man habe den Hauptsitz ja auch nicht in Deutschland. Diesen Bescheid kann Netflix anfechten - nur dann eben nicht vor dem Europäischen Gerichtshof, sondern vor deutschen Gerichten.

"Bachelor in Paradise" Es wird heiter bis HEISS!
Während die Frauen euphorisch sind und den 36-Jährigen herzlich begrüßen, hält sich die Freude bei den Männern in Grenzen. Und auch die anderen Ladys haben die Qual der Wahl - und mit so mancher Entscheidung hätte vorher wohl keiner gerechnet.

Other news