KSC-Abwehrchef: "Der Wildpark wird brennen"

Schwartz muss mit seinem Team in den Aufstiegskampf

Dass Gräfe dies als Einziger sah, änderte nichts daran, dass kurz darauf der HSV jubelte - und Karlsruhe den Bundesliga-Aufstieg verpasste, weil Marcelo Díaz per Freistoß ein Tor für das Team schoss, das damals noch "Dino" hieß.

Die Badener streben ein Jahr nach dem Abstieg die sofortige Rückkehr in die 2. Liga an. Aus Auer Sicht dürften es allerdings ein paar Prozentpunkte mehr sein. 2012 stieg das Team nach den Entscheidungsspielen aus der zweiten Liga ab.

Hoffnungsträger: Fabian Schleusener ist mit 17 Treffern Karlsruhes bester Torschütze. Von Oktober bis April blieb der KSC 21 Spiele ungeschlagen, erst am letzten Spieltag riss die Serie von zuvor 16 Heimspielen ohne Niederlage. Karlsruhe holte 69 Punkte, wäre damit in der Vorsaison als Tabellenführer aufgestiegen.

Beeindruckende Zahlen - doch die durfte man angesichts des vom Vizepräsidenten Günter Pilarsky abgesicherten Budgets eigentlich auch erwarten. Sollte der in den beiden Spielen gegen Aue nicht gelingen, wird es auch finanziell eng. Bei allen Fragen nach der mittelfristigen Zukunftsplanung verweist man auf den geplanten Stadionneubau, mit dem mehr Einnahmen generiert werden sollen. Das KSC-Stadion fasst rund 30.000 Zuschauer. Im Herbst 2019 sollen die Bauarbeiten beginnen. Hinspiel wie gesagt jetzt am Freitag, das Rückspiel in Aue ist nächste Woche Dienstag, jeweils um 18:15 Uhr.

Related:

Comments

Latest news

China bietet Trump Milliarden-Käufe von US-Produkten an
Einer der Insider sagte, dass der US-Flugzeugbauer Boeing mit am meisten von dem Angebot der Chinesen profitieren könnte. Boeing ist der größte Exporteur der USA und verkauft bereits ein Viertel seiner Verkehrsflugzeuge nach China.

"Ride of Silence": In Gedenken an tote Radfahrer
Letztes tragisches Beispiel ist die kürzlich an der Osterstraße durch einen LKW getötete 33-jährige Radfahrerin. Mehrere Hundert Radfahrer haben sich zum "Ride of Silence" in Hamburg getroffen.

Guardiola verlängert bis 2021
Trainer Pep Guardiola bleibt Manchester City erhalten: Er hat seinen Vertrag beim englischen Fußballmeister bis 2021 verlängert. Zuvor feierte der Starcoach beim FC Barcelona (2008 - 2012) und beim FC Bayern München (2013 - 2016) große Erfolge.

Harald Krüger und Norbert Reithofer bestreiten Abgasmanipulation — BMW
Krüger sagte: "Mit einer gezielten Manipulation von Motorsteuerung und Abgasreinigung hat das nichts zu tun". BMW wartet laut Krüger jetzt auf die Genehmigung der Behörden, um die korrigierte Software aufzuspielen.

Favre wird laut "kicker" neuer Trainer
Zum neuen Trainer sagte der Geschäftsführer, dessen Name werde bekannt gegeben, "wenn der richtige Zeitpunkt gekommen" sei. Dass bereits alles unter Dach und Fach ist, deutete BVB-Klubboss Hans-Joachim Watzke am Mittwoch bei "Sport 1" an.

Other news