Nach Leichenfund in Achern-Oberachern: 25-Jährige wurde obduziert - Todesursache bleibt unklar

Rechtsmediziner sollen plötzlichen Tod einer 25-Jährigen in Oberachern aufklären

Auch eine Obduktion hat keine Erkenntnisse über die Todesumstände ergeben.

Ein Bekannter hat am Mittwochvormittag den leblosen Körper einer jungen Frau in Achern entdeckt. Die im Anschluss durch den 22-Jährigen hinzugerufenen Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der zweifachen Mutter feststellen.

Auch nach der Obduktion der Leiche bleibt die Todesursache unklar, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Auch weitere rechtsmedizinische Untersuchungen sollen folgen. Mit Ergebnissen ist erst in den kommenden Wochen zu rechnen. Es gebe nach wie vor keinen Tatverdacht gegen den Mann, teilte am Freitag ein Polizeisprecher mit.

In Oberachern kursierende Gerüchte, wonach es zwischen der Frau und ihrem Lebensgefährten öfters zu Auseinandersetzungen gekommen war, wegen denen auch die Polizei gerufen wurde, wollte ein Polizeisprecher nicht kommentieren. Ein Suizid sei jedoch unwahrscheinlich. Möglich seien ein Verbrechen, eine medizinische Ursache oder ein Unglück, hieß es.

Related:

Comments

Latest news

Mehr und mehr Patienten lassen sich Cannabis verschreiben
März 2017 bei schwerwiegenden Erkrankungen für Patienten, denen nicht anders geholfen werden kann, Cannabisrezepturen verordnen. In den alten Bundesländern scheint es gefragter zu sein als in den neuen, über die Ursachen könne man nur spekulieren, hieß es.

Bischöfe in Chile treten nach Missbrauchsskandal zurück
Ziel sei es, "gemeinsam vor Gott die Verantwortung aller und jedes einzelnen bei diesen verheerenden Verletzungen zu prüfen". Zuvor war bereits ein erstes Schreiben bekannt geworden, das Papst Franziskus den Bischöfen mit auf den Weg gegeben hatte.

Sparda-Bankautomaten ausgefallen - 3,6 Millionen Kunden betroffen
Kein Geld am Automaten und kein Online-Banking - Kunden der Sparda-Banken mussten sich am Donnerstag lange gedulden. Bis zum frühen Abend kämpften die Institute deutschlandweit mehrere Stunden lang mit dem technischen Totalausfall.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news