Lebensmittel-Warnung: Petersilie mit Bakterien - Iglo ruft DIESE Waren zurück!

Petersilie von Iglo kann Bakterien beinhalten

Das Unternehmen Iglo ruft eine Charge seiner Tiefkühl-Petersilie zurück. Dabei handelt es sich um das Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01.2019 und der im Folgenden genannten und abgebildeten Codierung, die auf der. Es handele sich um ein Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum "01.2019".

Bei der Untersuchung einer Probe aus der Charge seien Verotoxin bildende Escherichia coli (VTEC) gefunden worden. Diese könnten bei Verzehr zu erheblichen gesundheitlichen Problemen, wie unter anderem zu fieberhaften Magen-Darm-Störungen führen. Der Handel und die Behörden seien im Zuge des Rückrufs informiert worden.

Verbraucher werden gebeten, die betroffenen Produkte zu entsorgen. Iglo erstattet den Kaufpreis für das benannte Produkt sowie ggf. die Portokosten.

Laut dem Unternehmen sind ausschließlich Produkte mit der oben genannten Codierung betroffen. Iglo Deutschland warnt vor dem Verzehr. Eine einwandfreie Qualität der Produkte und die Sicherheit der Verbraucher stehen für iglo an erster Stelle.

Related:

Comments

Latest news

Veranstaltungstipps: "Zwei im falschen Film" - Hamburg-Premiere mit Gästen
Hans ( Marc Hosemann ) ist Mitinhaber eines Copyshops, in dessen Obergeschoss er sich mehr oder minder wohnlich eingerichtet hat. Das Hauptdarstellergespann harmoniert prächtig und weckt garantiert Erinnerungen an - nun ja - ein Paar, dass man gut kennt.

Im Handelsstreit wird nun gepokert: Wieviel Vergeltung ist vernünftig?
Das bedeuten Trumps Strafzölle für die Schweiz Erst wenn Trump die Sanktionen ausbaut, könne es die Schweizer Wirtschaft treffen. Die EU-Produkte, die von den Abgaben auf Stahl und Aluminium potenziell betroffen sind, haben einen Wert von 6,4 Milliarden Euro.

Melania Trump meldet sich zurück - Stars & Promis
Mai, bei dem sie zusammen mit ihrem Gatten drei freigelassene US-Bürger nach ihrer Ankunft aus Nord Korea begrüßte. Bei diesem medizinischen Eingriff wird ein Blutgefäß künstlich verschlossen.

Wirtschaft: Deutsche Inflation steigt auf den höchsten Stand seit Februar 2017
Für den Euroraum insgesamt strebt die Europäische Zentralbank (EZB) mittelfristig eine Teuerungsrate knapp unter 2,0 Prozent an. Die Teuerungsrate kletterte auf 1,9 Prozent, nachdem sie im April noch auf 1,2 Prozent gefallen war.

Keine Einigung in Sicht: Drohender Handelskrieg zwischen Europa und den USA
Bereits ab dem morgigen Freitag könnten die Amerikaner Stahl- und Aluminiumimporte aus der EU mit höheren Einfuhrzöllen belegen. Mit den beiden Nachbarländern verhandelt die USA gerade über die Fortsetzung des gemeinsamen Freihandelsabkommens Nafta.

Other news