Raumfahrt: Alexander Gerst ins All gestartet

Alexander Gerst

Planmäßig sollen Gerst und seine Kollegen die ISS am Freitagnachmittag (8. Juni) erreichen. Das Zeiss-Großplanetarium im Prenzlauer Berg überträgt den Start der Mission "Horizons". Zu ihnen gehört der deutsche Alexander Gerst.

Der Flug verläuft nach Angaben von Roskosmos-Chef Dmitri Rogosin genau nach Plan. Mit einer Geschwindigkeit von über 27.000 Kilometer bewegt sich die Raumstation in ihrer Umlaufbahn und umfliegt die Erde so in etwas mehr als 90 Minuten.

- 13:12:41 Uhr: Die Astronauten starten ins All. In der zweiten Hälfte seiner Mission "Horizons" wird er als erster Deutscher und zweiter Europäer das Kommando auf der ISS übernehmen. Normalerweise ist der Posten den Hauptgeldgebern USA und Russland vorbehalten. Auch ein auf Sprachbefehle hörender Roboter ist mit an Bord - mit dem Projekt "Cimon" testet das DLR künstliche Intelligenz.

Wenige Stunden vor dem Start hatte Gerst noch eine Twitter-Nachricht geschickt. Sie zeigt einen Polizisten, der mit einer Radarpistole auf eine startende Rakete zielt. Nächster Halt #ISS in zwei Tagen wenn alles glatt geht.

Für "Astro-Alex" ist es bereits die zweite Reise ins Weltall: Am 28. Mai 2014 startete er als Bordingenieur in seiner wissenschaftlichen "Blue Dot"-Mission für sechs Monate auf die ISS".

Die Astronauten Alexander Gerst, Sergej Prokopjew und Serena Auñón-Chancellor sind zur ISS gestartet. "Ich habe die beste Crew, die ich mir vorstellen kann".

Der 81-jährige Jähn war selbst bei der Abschieds-Pressekonferenz von Gerst anwesend.

Dann erst beginnt die eigentliche Mission von Alexander Gerst.

Einen Teil seines sechs Monate dauernden Aufenthalts verbringt Gerst als Kommandant auf der Raumstation.

Heute startet der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst zum zweiten Mal zur Internationalen Raumstation ISS - die US-Präsident Donald Trump am liebsten in die Hände privater Unternehmen geben möchte. Der Kampfpilot aus der DDR war der erste Deutsche im Kosmos. Immerhin hat der Orbitalblock, der rundlichen Kugel an der Spitze des Raumschiffes, eine Toilette.

Related:

Comments

Latest news

Reaktion auf US-Zölle: EU verhängt ab Juli Strafzölle auf US-Produkte
Die Regierung in Peking soll angeboten haben, das Volumen der Importe aus den USA um 70 Milliarden Dollar zu erhöhen. Die USA haben mit neuen Zöllen auf Stahl- und Aluminiumprodukte einen Handelsstreit vom Zaun gebrochen.

Alexander Gerst: Astro-Alex startet zur Internationalen Raumstation ISS
Auf einer großen Leinwand vor dem Alten Rathaus soll live zu sehen sein, wie der Astronaut in die Schwerelosigkeit aufbricht. Auch ein auf Sprachbefehle hörender Roboter ist mit an Bord - mit dem Projekt "Cimon" testet das DLR künstliche Intelligenz.

Achtung, Gesundheitsgefahr! Aldi ruft nach Salmonellen-Fund Riegel zurück
Betroffen sind von dem Rückruf die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Der Kaufpreis der 45-Gramm-Riegel werde vollumfänglich erstattet, hieß es.

Ist er krank?: Johnny Depp auf aktuellen Fotos erschreckend abgemagert
Seine Ex-Ehefrau Amber Heard hatte ihm vor einiger Zeit öffentlich vorgeworfen, alkohol- und drogenabhängig zu sein . Die Bilder befeuern die ohnehin schon bestehenden Gerüchte, dass es Depp gesundheitlich nicht gut get.

Tschiller: Off Duty: Til Schweiger sauer über TV-Sendeplatz für Kino-Tatort
Der NDR begründete die Entscheidung aber damit, dass der Film mit 130 Minuten deutlich länger als die üblichen 90 Minuten sei. Seine Befürchtung: Nachdem der Film schon im Kino nicht begeistern konnte, wird er auch im Fernsehen floppen.

Other news