Starkoch und Fernsehstar Anthony Bourdain ist tot

Anthony_Bourdain_ist_tot

CNN zufolge hielt sich Bourdain gerade in Frankreich auf, um an der neusten Folge für seine Sendung zu arbeiten. Der aus New York stammende Bourdain wuchs im benachbarten New Jersey auf und absolvierte das renommierte Culinary Institute of America.

Geboren wurde Anthony Bourdain am 25. Juni 1956 in New York City als Sohn eines Managers und einer Journalistin der New York Times.

Der US-Küchenchef und TV-Präsentator Anthony Bourdain ist im Alter von 61 Jahren gestorben. "Unsere Gedanken und Gebete sind bei seiner Tochter und seiner Familie in dieser unglaublich schwierigen Zeit", so der Sender CNN in einem Statement.

Nach verschiedenen Stationen in New Yorker Restaurants führte er dort das französische Restaurant Brasserie Les Halles.

Bekannt wurde Bourdain durch sein Buch "Geständnisse eines Küchenchefs: Was Sie über Restaurants nie wissen wollten". Dann wechselte er zum Sender CNN, für den er seit 2013 in mittlerweile elf Staffeln weniger bekannte Orte der Welt und deren Restaurants besuchte. "Was essen Sie? Was würden Sie gerne kochen?" Der ehemalige US-Präsident ass mit Bourdain eine vietnamesische Spezialität in einem Strassenrestaurant in der Altstadt von Hanoi.

Seit 2005 produziert Bourdain eine Reihe im amerikanischen Fernsehen mit dem Titel "Anthony Bourdain: No Reservations", die auch im deutschen Fernsehen unter dem Titel "Anthony Bourdain - eine Frage des Geschmacks" zu sehen ist.

Parallel machte sich Bourdain weiter als Autor einen Namen.

Der leidenschaftliche Koch hatte über seine kulinarischen Reisen Bücher geschrieben.

Bourdain hinterlässt eine Tochter im Teenageralter aus seiner Ehe mit Ottavia Busia.

Related:

Comments

Latest news

Mord an Susanna: Ali B. soll Tat gestanden haben
Denn Susanna F. ist tot - die 14-Jährige wurde möglicherweise noch am selben Abend ermordet und anschließend verscharrt. In den folgenden drei Tagen wurde nach dem Hinweis intensiv der unübersichtliche Bereich in Erbenheim durchkämmt.

Neue Pläne für Game of Thrones: HBO plant Großes
Erzählt werden soll nämlich den Abstieg von Westeros vom goldenen Zeitalter der Helden hin zu seiner dunkelsten Stunde erzählen. Als Autoren wurden die britische Schriftstellerin Jane Goldman ("Kingsman: The Golden Circle") und ihr US-Kollege George R.R.

Sorge um Mesut Özil: Verpasst DFB-Star den WM-Auftakt?
Mesut Özil wird das letzte Testspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft vor der WM gegen Saudi-Arabien wohl verpassen. In den Tagen zuvor hatte der 29-Jährige im Trainingslager in Eppan ausschließlich Kraft- und Ausdauer-Einheiten absolviert.

"Sons of Anarchy"-Schauspieler O'Neill gestorben"
Meine Gedanken sind bei seiner Partnerin, seinen Kindern, seiner Familie und seinen Freunden. "Möge er in Frieden ruhen". Zuletzt wurde er als Cast-Mitglied des kommenden Horrorfilms "Charlie Lives: The Family's Return" angekündigt.

Anthony Bourdain: US-Fernsehkoch stirbt mit 61 Jahren, tot in Hotelzimmer gefunden
Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222 erreichbar. Der Sender CNN, für den Bourdain mehrere Reportagen gedreht hatte, bestätigte am Freitag seinen Tod.

Other news