Hajo Seppelt: ARD-Dopingexperte fährt nicht zur WM

ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt wird nicht zur Fußball-Weltmeisterschaft nach Russland reisen. Wie die "Tagesschau" berichtet, habe die ARD diese Entscheidung nach einem Gespräch mit Außenminister Heiko Maas getroffen.

Seppelt gilt in Russland als Staatsfeind, nachdem er mit seinen Recherchen wesentlich zur Aufklärung des systematischen Sportbetrugs in dem Land beigetragen hatte. Die russischen Athleten mussten unter dem Namen "Olympische Athleten aus Russland" starten, die Nationalhymne war bei Erfolgen nicht gespielt worden. Im Mai war ihm das Visum für die WM verweigert worden. In der Begründung hieß es, "dass das Auswärtige Amt die Analysen auch der zuständigen Innenbehörden ernst nehmen müsse und mit Blick auf Sicherheitsfragen zu keiner andersgelagerten Einschätzung gelangen könne". Nach Protesten gab es doch die Einreise-Erlaubnis.

Related:

Comments

Latest news

Die neuesten Slots mit den größten Gewinnen!
Dadurch werden eine Menge neue Gewinnkombinationen erschlossen, was die Spannung beim Spielen fortwährend steigen lässt. Ständig kommen neue Spielautomaten auf den Markt, die mit unterschiedlichen Boni und Features zu überzeugen versuchen.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Trumps Wirtschaftsberater Larry Kudlow erleidet Herzattacke
Den Ausstieg des US-Präsidenten aus dem mit den übrigen sechs Staatenlenkern erzielten Konsens hatte Kudlow energisch verteidigt. Das teilte der US-Präsident am Dienstag via Twitter mit - unmittelbar vor dem Gipfel mit Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un .

"Verantwortung für Dieselkrise":VW zahlt eine Milliarde Euro Bußgeld
Anleger klagen außerdem auf Schadenersatz in Milliardenhöhe, weil die VW-Aktie nach Bekanntwerden des Skandals auf Talfahrt ging. Für die Käufer der Wagen ändere sich damit unmittelbar jedoch erstmal nichts.

Ex-Beatles-Drummer: Ringo Starr mit seiner Band in Flensburg gefeiert
Traurige Nachrichten für die Fans von Ex-Beatle Ringo Starr: Der 77-Jährige ist krank und muss sein für heute, Sonntag, den 10. Der Ex-Beatles-Schlagzeuger gibt in Flensburg das erste von vier Deutschlandkonzerten.

Other news