Lässiger Familienausflug: Herzogin Kate besucht Polo-Turnier in 50-Euro-Sommerkleid

Meghan Markle mit Gabriel Macht Sarah Rafferty und Rick Hoffman Auch Letzterer spielt bei

Der Sohn von Prinz William und Herzogin Kate sorgte jetzt für einen Shitstorm im Netz.

Das schulterfreie, hellblau-gestreifte Kleid mit Carmen-Ausschnitt, Raffung und Knopfleiste am Dekolleté kostet bei Zara aktuell 49,95 Euro. Die Herzogin ist jedoch bekannt dafür, dass sie gerne Designerteile mit Stücken von der Stange mischt.

Während Prinzessin Charlotte barfuß über die Wiese tanzte, spielte Prinz George mit dem Federspielzeug Slinky - und seinen Cousinen Savannah und Isla Philips, mit denen die Königskinder eine enge Freundschaft verbinden soll.

Vergangene Woche besuchte Herzogin Kate mit ihren Kindern eine Charity-Veranstaltung im englischen Gloucester.

Der Vater der beiden Racker, Prinz William nahm unterdessen an der "Maserati Royal Charity Polo Trophy" im Beaufort Polo Club in Gloucestershire teil.

Related:

Comments

Latest news

Meghan Markle: So spricht sie jetzt über die Ehe mit Harry
Millionen Zuschauer weltweit waren am Fernseher und in Live-Streams dabei - und waren hingerissen von so viel Liebe. Mit Sharon Briscoe, die extra für diesen Tag angereist kam, plauderte Meghan sogar über ihre Ehe.

Neues aus Hollywood - Erster Trailer für neuen "Dumbo"-Film veröffentlicht"
Ja genau, die Rede ist vom süßen Elefanten Dumbo . 1941 brachte Walt Disney die Geschichte als Zeichentrickfilm in die Kinos. Vandevere ( Michael Keaton ) und die charmante Luftakrobatin Colette Marchant ( Eva Green ) treten ebenfalls auf den Plan...

Hamburg billigt HSH-Nordbank-Verkauf: "Kleinere Katastrophe" | Wirtschaft Überblick
Im April hatte der schleswig-holsteinische Landtag in Kiel bereits einstimmig für die Privatisierung der HSH Nordbank votiert. Am Mittwoch stimmten 99 Abgeordnete mit Ja, 9 mit Nein und 4 enthielten sich der Stimme für einen Verkauf der HSH Bank AG.

Trump und Kim suchen Neuanfang ROUNDUP 2/Positive Signale auf Gipfel
US-Präsident Donald Trump nach eigener Darstellung einen kurzen Draht zum nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un hergestellt. Kim sei "ein sehr schlauer Kerl" und "großartiger Verhandler", so Trump in einem Interview mit dem Fernsehsender Fox News.

Handelskrieg: Trump erlässt offenbar Milliarden-Strafzölle gegen China
Peking stellte ferner klar, dass China keine Angst vor einem Handelskrieg habe und mit Strafen im gleichen Umfang reagieren werde. Im Konflikt der USA mit China warnte die Volksrepublik Trump davor, neue Zölle auf Importgüter aus China im Umfang von 50 Mrd.

Other news