Die Bachelorette 2018: Das ist neu in der fünften Staffel

Neuer Inhalt

Vorfreude bei Trash-Kuppel-Fans! Das Liebeskarussel dreht sich weiter und die nächste Show aus dem Rosen-Universum geht in die fünfte Runde. Ein Detail an ihrer Hand könnte jetzt allerdings bestätigen, dass es sich bei der neuen Bachelorette tatsächlich um die 32-jährige Nadine handelt. Klein war bereits Anfang des Jahres als Kandidatin bei "Der Bachelor" dabei, konnte aber das Herz von Daniel Völz (33) nicht erobern.

Während sie sich damals eher zurückhielt, will sie nun selbst bestimmen.

Etwas später als Ex-"Bachelorette" Jessica Paszka (28), die vergangenes Jahr bereits im Juni Rosen verteilte, beginnt das Trash Kuppeln für Nadine in diesem Jahr.

Ab dem 18. Juli wird RTL acht zweistündige Folgen der Show zeigen - immer mittwochs zur Prime Time.

"Erstmals in der Historie von 'Die Bachelorette' gibt es zum Staffelabschluss auch ein Wiedersehen", gab RTL ebenfalls bekannt.

Related:

Comments

Latest news

"Alles klar, Manu?" - Emmanuel Macron weist Jugendlichen zurecht
Macron bleibt vor dem langhaarige Schüler im Karo-Hemd stehen und setzt zur Belehrung an: "Nein. Du bist hier bei einer offiziellen Zeremonie, Du benimmst Dich, wie es sich gehört".

Offizielle Kriminalitätszahlen in Deutschland sind falsch | Politik — Trump auf Twitter
Besonders deutlich sank die Zahl der Wohnungseinbrüche und Taschendiebstähle, und zwar um jeweils rund 23 Prozent. Die Kritik ist auch aus den Reihen von Trumps Republikanischer Partei inzwischen massiv angeschwollen.

Treffen in Berlin - Macron stärkt Merkel bei der Asylpolitik den Rücken
Auf dem Mittelmeer aufgegriffene Bootsflüchtlinge sollten demnach nicht mehr nach Europa sondern dorthin gebracht werden. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat erneut für eine gemeinsame Lösung der EU-Staaten in der Asylpolitik geworben.

Polen erwacht zu spät und verliert gegen Senegal
Auch danach fanden die Polen kaum ein Mittel und wurden immer heftiger von ihren 15 000 Fans auf den Tribünen ausgepfiffen. Spielgestalter Krychowiak schlug einen Ball von allen guten Geistern verlassen hoch zurück in die eigene Hälfte.

Neue Maßnahmen gegen China:Trump zündet nächste Zollrakete
Man werde entschlossen mit "qualitativen" und "quantitativen" Maßnahmen zurückschlagen, sollte Trump seine Drohung wahr machen. Als Reaktion kündigte Peking umgehend Vergeltungszölle auf amerikanische Waren im Wert von ebenfalls 50 Milliarden Dollar an.

Other news