Reaktion auf US-Strafzölle: EU setzt Gegenmaßnahmen am Freitag in Kraft

Handelsstreit Handelskrieg China USA EU Deutschland Berlin

Die Europäische Union reagiert mit Vergeltungszöllen auf ausgesuchte US-Produkte auf die Strafzölle der US-Regierung.

Die beschlossenen EU-Vergeltungszölle auf US-Produkte sollen ab Freitag gelten. Die Zölle sollen neben Stahlprodukten auch Waren wie Bourbon-Whiskey, Erdnussbutter, Harley-Davidson-Motorräder und Levi's-Jeans treffen. Das teilte die EU-Kommission mit. Laut dem russischen Wirtschaftsminister, Maxim Oreschkin, ist dieser Schritt eine Reaktion auf amerikanische Zölle auf Stahl und Aluminium, die von Washington zuvor auf ausländische Importe verhängt worden waren.

Die EU wird von kommendem Freitag an ihre angekündigten Gegenzölle auf US-Importe im Wert von rund 2,8 Milliarden Euro erheben. Das verstößt aus Sicht der EU gegen Regeln der Welthandelsorganisation. Die "einseitige und ungerechtfertigte Entscheidung der USA" lasse der EU keine andere Wahl, erklärte EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström als Begründung für die Gegenmaßnahmen. Wenn die USA ihre Zölle zurücknehmen, fielen auch die EU-Maßnahmen weg, betonte Malmström. Die EU-Länder hatten dem Vorgehen kürzlich einstimmig zugestimmt.

Mit Spannung wird in Brüssel nun erwartet, wie US-Präsident Donald Trump reagiert. Er drohte für den Fall europäischer Gegenzölle bereits mit Strafzöllen auch auf europäische Autos und Autoteile.

Related:

Comments

Latest news

Salmonellen in Bio-Eiern: Rückruf von Ketten wie Aldi Nord und Real
Wie unter anderem Aldi Nord mitteilt, könnte es sein, dass sich die Erreger von Magen-Darm-Erkrankungen in den Artikeln befinden. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit informiert über einen großen Rückruf von Eiern wegen Salmonellen .

"Alles klar, Manu?" - Emmanuel Macron weist Jugendlichen zurecht
Macron bleibt vor dem langhaarige Schüler im Karo-Hemd stehen und setzt zur Belehrung an: "Nein. Du bist hier bei einer offiziellen Zeremonie, Du benimmst Dich, wie es sich gehört".

Jose Gimenez rettet Uruguay: 1:0-Erfolg gegen Ägypten
Die favorisierten Südamerikaner belohnten sich nach einer lange Zeit matten Darbietung in Jekaterinburg erst in der Schlussphase. Mit einem weiteren Sieg am nächsten Mittwoch kann Uruguay wohl zum dritten Mal nacheinander ins WM-Achtelfinale einziehen.

Mehr Herz an der Grenze:Melania Trump kritisiert Familientrennungen
Die Praxis sorgt für Kritik in den USA: Demokraten und Aktivisten kritisieren, es sei unmenschlich, die Familien zu trennen. Tatsächlich aber gibt es kein US-Gesetz, das die Trennung von Eltern und Kindern an der Grenze zwingend vorschreibt.

Treffen in Berlin - Macron stärkt Merkel bei der Asylpolitik den Rücken
Auf dem Mittelmeer aufgegriffene Bootsflüchtlinge sollten demnach nicht mehr nach Europa sondern dorthin gebracht werden. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat erneut für eine gemeinsame Lösung der EU-Staaten in der Asylpolitik geworben.

Other news