WM 2018 - Eigentor und Elfmeter: Rohr verliert mit Nigeria

Croatia v Nigeria Group D- 2018 FIFA World Cup Russia

Kroatiens Luka Modric (links) freut sich mit Teamkollege Ante Rebic über den getroffenen Elfmeter. Doch auch die Kroaten müssen sich nach dem 2:0 kritische Fragen gefallen lassen.

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland stehen Kroatien und Nigeria in Gruppe D. Argentinien und Island sind die beiden weiteren Mannschaften in Gruppe D. Kroatien spielt im nächsten Gruppenspiel am Donnerstag, 21. Juni 2018, um 20 Uhr gegen Argentinien. Ein vom Hoffenheimer Andrej Kramaric (32.) erzwungenes Eigentor durch Oghenewkaro Etebo und ein Foulelfmeter von Real-Madrid-Star Luka Modric (71.) haben Nigerias deutschem Trainer Gernot Rohr am Samstag in Kaliningrad die WM-Premiere verdorben.

Auch dass sich die sonst durchaus körperlich spielenden Nigerianer von den Kroaten den Schneid abkaufen ließen, ärgerte Balogun, der in Deutschland auch schon für Hannover 96, Werder Bremen, Fortuna Düsseldorf und Darmstadt 98 spielte. In der 23. Minute musste der Innenverteidiger nach einem Ellbogenschlag sogar wegen Nasenblutens behandelt werden.

GERINGE HOFFNUNG: Die Chancen der Nigerianer auf das Weiterkommen sind nach dem 1:1 zwischen Vize-Weltmeister Argentinien und Island gering. "Und ich hoffe, dass wir dann richtig afrikanisch spielen". "Wir werden weiter fröhlich bleiben", versprach Rohr. "Aber es ist auch nichts unmöglich".

Related:

Comments

Latest news

Kroatien zerlegt Argentinien! Ist das das Aus für Messi?
In Marcelo Brozovic hatte der 30-Jährige einen echten Sonderbewacher, auch Frankfurts Ante Rebic ließ sich häufig zurückfallen. Gegen den Kopfball von Mario Mandzukic (33.) hätte er keine Chance gehabt, doch der Mittelstürmer verzog knapp.

VW und Ford loten strategische Nutzfahrzeug-Allianz aus
Volkswagen und Ford prüfen, ob sie beim Bau von Transportern und in anderen Bereichen kooperieren wollen. Die Volkswagen Nutzfahrzeuge haben bereits Erfahrung in der Zusammenarbeit mit anderen Herstellern.

Dänemark: William Kvist droht Aus für WM 2018 wegen Rippenbruch
Tragische Figur war Perus Christian Cueva, der am Ende der ersten Hälfte einen Foulelfmeter weit übers dänische Tor schoss. Durch einen Treffer des Leipzigers Yussuf Poulsen (59.) gewannen die Skandinavier in Saransk glücklich mit 1:0 (0:0).

"Skyfall"-Regisseur Sam Mendes dreht Kriegsfilm"
In diesem Jahr traten die USA den Alliierten im Ersten Weltkrieg bei und schickten Soldaten auf europäischen Boden. Die Dreharbeiten sollen im April 2019 beginnen, in die Kinos kommt der Film laut Plan bereits im Dezember 2019.

Emilia Clarke: Emotionaler Abschied von "Game of Thrones"
Es war ein Erlebnis, danke für das Leben, das ich mir nie zu träumen wagte, und die Familie, die mir fehlen wird. Eine Tatsache, die die britische Schauspielerin offenbar sehr sentimental stimmt.

Other news