Alarm: 2018 wird ein Zeckenjahr - Wissenschaftler

Rizol kann auch gegen die von Zecken übertragene Borreliose eingesetzt werden

Laut Dobler ist das Risiko in diesem Jahr "besonders hoch". Seit 2009 erforschen die Wissenschaftler am Deutschen Zentrum für Infektionsforschung die Zahlen der blutsaugenden Milbentiere und damit die Ausbreitung des FSME-Virus an einem Infektionsherd im Süden. Im Sommer haben die Tiere Hochsaison - und Experten erwarten in diesem Jahr sogar die höchste Zeckenzahl der vergangenen zehn Jahre. Damit steige auch die Gefahr, an einer Hirnhautentzündung oder Borreliose zu erkranken.

Wissenschaftler haben ein Modell entwickelt, mit dem sie die Zeckendichte bereits im Winter für den jeweils kommenden Sommer voraussagen können.

Für den Sommer 2017 hatte das Team 187 Zecken pro standardisierter Fläche vorhergesagt und 180 gefunden.

Borreliose könne deutschlandweit von Zecken übertragen werden und sei in etwa jeder vierten Zecke zu finden. Um einer Hirnhautentzündung vorzubeugen, sollte man sich impfen lassen. Grundlage ist die Zählung von Jungtieren in einem Infektionsherd in Süddeutschland. Neben der FSME, die auch tödlich enden kann, kann der gemeine Holzbock auch die Borreliose übertragen. Infektionen können aber mit Antibiotika behandelt werden.

Laut Medien gelten aktuell 156 Kreise in Deutschland als FSME-Risikogebiete. Dazu zählen fast ganz Bayern und Baden-Württemberg, aber auch Teile von Hessen, Rheinland-Pfalz, Thüringen, Sachsen und des Saarlands.

Related:

Comments

Latest news

Medienbericht - Trump hätte gerne WTO-Austritt der USA
US-Präsident Donald Trump will laut eines Medienberichts des Nachrichtenportals Axios die Welthandelsorganisation (WTO) verlassen. Dass die USA aus der WTO austreten wollen, sei aber falsch, sagte der Finanzminister gegenüber dem Sender Fox Business Network.

Thyssenkrupp: Vorstand stimmt Fusion mit Tata zu
Der Stahlexperte zeigte sich jedoch überzeugt, dass die bei der Fusion ausgehandelten Garantien verlässlich seien. Nach Informationen unserer Redaktion soll sich der Thyssenkrupp-Konzernaufsichtsrat am Freitag (29.

Sky trennt sich von Pay-TV-Sendern von RTL
Neben AXN und Goldstar TV verabschiedete man sich unter anderem auch von ProSieben Fun, Sat.1 Emotions und kabel eins Classics.

Medien: Trump versprach Macron "Super-Deal" im Gegenzug für …
Das Weiße Haus dementierte gegenüber der "Washington Post" das Angebot nicht, gab sonst aber kein Statement ab. Der US-Präsident habe den Franzosen für den Fall des "Frexits" einen bilateralen Handels-Deal unterbreitet.

So reagieren ARD und ZDF auf WM-Aus der deutschen Elf
Sicher ist hingegen, dass nach dem Ausscheiden der deutschen Mannschaft solche Quoten nicht mehr erreicht werden dürften. Die beiden TV-Sender, die die Rechte an der WM besitzen, kündigten an, ihr Fußball-Programm zu kürzen.

Other news