''The Big Bang Theorie''-Star: Kaley Cuoco hat "Ja" gesagt

Kaley Cuoco

Kaley Cuoco, bekannt geworden als Penny in der TV-Serie "The Big Bang Theory", hat am Samstag den Springreiter Karl Cook (l) geheiratet. Ganz nach dem Sprichwort "Alles Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde" gaben sich die beiden in einem mit Blumen geschmückten Stall in San Diego in den USA das Eheversprechen. Kaley sieht in ihrem bodenlangen weißen Hochzeitskleid aus Spitze und dem dazu passenden Umhang aus, wie eine Prinzessin.

Dass es später etwas weniger formell zuging, beweist ein weiteres Foto, das die Schauspielerin kurz darauf auf Instagram postete. "Ok, let's party", schreibt die schöne Blondine unter das Bild, das sie in einem extravaganten langärmligen Jumpsuit aus weißer Spitze zeigt. An ihrer Seite steht Karl, der drauf und dran ist, seine Frau zu küssen. Kein Wunder, Karl Cook ist professioneller Reiter. Sie war von 2013 bis 2016 mit Ryan Sweeting liiert.

Related:

Comments

Latest news

USA - Fatih Akin verfilmt Stephen Kings Feuerkind
Pauli-Kneipe " Der Goldene Handschuh " kennenlernte und die Leichenteile in seiner Mansardenwohnung in Hamburg-Altona aufbewahrte. Auftraggeber ist unter anderem das Studio Universal Pictures , bestätigte seine Agentin einen Bericht des "Hollywood Reporter" .

Geschichte Bundespräsident Weißrussland Deutschland:Steinmeiers Weißrussland-Reise wegen Flugzeugpanne verzögert
Bundespräsident Steinmeier hat vor seinem Besuch in Weißrussland die Bedeutung der Erinnerung an die NS-Verbrechen hervorgehoben. Abertausende Menschen seien im Wald von Blagowschtschina erschossen oder in eigens dafür gebauten Lastwagen vergast worden.

Susanne Klatten: Ehe-Aus bei BMW-Aktionärin und reichster Frau Deutschlands | Welt
Frankfurt/Main - Nach 28 Jahren Ehe gehen die BMW-Aktionärin Susanne Klatten und ihr Mann Jan getrennte Wege. Sie arbeitete damals in der Finanzabteilung des Unternehmens, er war seinerzeit Ingenieur bei dem Autobauer.

Im Juni 2,276 Millionen Arbeitslose in Deutschland
Der Grünen-Arbeitsmarktexperte Wolfgang Strengmann-Kuhn forderte einen verbesserten Zugang zum Arbeitslosengeld I. Das erste Halbjahr 2018 liege immer noch deutlich über den Vorjahreswerten, teilte die Behörde mit.

Asylstreit: CSU reagiert auf EU-Gipfel, Tschechien und Ungarn bestreiten Einigung
Es gebe keine Vereinbarung mit Deutschland zu Asylbewerbern, sagte ein ungarischer Regierungssprecher am Samstag in Budapest. Auch Ungarn und Polen sind darunter, diese Länder gelten bisher als scharfe Kritiker von Merkels Flüchtlingspolitik.

Other news