Stars Seeed machen auch nach Tod von Demba weiter

Seeed-Sänger Delle und Demba Nabe

"Es muss weitergehen. Ich denke, das ist auch in seinem Sinne", sagte sein Band-Kollege Frank Dellé in einer Instagram-Nachricht am Dienstagnachmittag.

"Seeed wird weiterspielen. Wir machen uns Gedanken, in welcher Form, aber klar ist, dass wir spielen werden". Trotz der schwierigen Situation sei sich die Band aber einig, dass es auch mit Seeed "irgendwie" weitergehen müsse.

Zudem bedankte Delle sich bei den Fans "für die Zurückhaltung und Anteilnahme, was meinen Kollegen Demba betrifft". Er spricht von einem "herben Verlust". "Musik ist der Weg".

Die für 2019 terminierten Konzerte der Gruppe waren bereits restlos ausverkauft, als Demba Nabé alias Ear alias Boundzound am 31. Mai im Alter von 46 Jahren überraschend verstarb. Die Todesursache bleibt bis heute ungenannt. Nach dem Tod war unklar, wie es mit der Band weitergeht.

Erst wenige Wochen vor dem Tod hatte Seeed ihr Comeback angekündigt (TAG24 berichtete).

Related:

Comments

Latest news

"Jurassic World" weiter an der Spitze der Charts
Die Dinosaurier der "Jurassic World" dominieren weiter die nordamerikanischen Kinocharts. Der Film hat bislang insgesamt über 260 Millionen US-Dollar eingespielt.

Opel: Entwicklungszentrum-Teilverkauf geplant?
Die Opel-Mutter Peugeot Citroën ( PSA ) erwägt offenbar einen Teilverkauf des Forschungs- und Entwicklungszentrums von Opel . Ende Mai hatten sich Unternehmen und Arbeitnehmer auf eine Beschäftigungssicherung bis einschließlich Juli 2023 geeinigt.

Heidi Klum: Privates Foto mit Tom Kaulitz und Tochter Lou aufgetaucht!
Auf Instagram postete Heidi Klum bereits ein Bild mit Tom Kaulitz beim gemeinsamen einen Boots-Ausflug mit Töchterchen Lou. Seit Wochen schwebt Heidi Klum in aller Öffentlichkeit auf Wolke sieben mit ihrem neuen Freund Tom Kaulitz .

Tina Turners Sohn gestorben
Die Sängerin erreichte die Nachricht, kurz, nachdem sie in Paris die Armani-Show bei der Fashion Week besucht hatte. Das sollte keine Mutter durchmachen müssen: Tina Turner , 78, verarbeitet gerade einen schrecklichen Verlust.

Nach Asylkompromiss: Österreich unruhig, SPD zweifelt, Seehofer muss liefern
Was ist da rechts so interessant, Andrea Nahles? Aber die Unionsabgeordneten drängen ihre Parteispitzen auf eine Einigung. Parteichef Jörg Meuthen sagte der Deutschen Presse-Agentur, Seehofer habe von der CDU "nur ungedeckte Schecks erhalten".

Other news