Netta Barzilai könnte ESC-Titel verlieren

Netta aus Israel hat den ESC gewonnen

Ein bekanntes Lied soll als Vorbild gedient haben. Die Universal Music Group wirft ihnen vor, bei dem White Stripes-Lied "Seven Nation Army" abgekupfert zu haben.

Eine "vorläufige Klarstellung", die weitreichende Konsequenzen haben könnte: Gelangen die Organisatoren des ESC nämlich zum Schluss, dass es sich bei "Toy" nicht um Original handelt, können sie Netta Barzilai im Nachhinein disqualifizieren und Israel den Sieg aberkennen.

Ein entsprechender Brief sei vor zwei Wochen bei Doron Medalie und Stav Beger eingegangen. Dabei gehe es weder um Melodie noch um den Text, sondern lediglich um Ähnlichkeiten im Rhythmus.

Ofer Menahem, der Manager der israelischen Sängerin Netta Barzilai, die im Mai mit ihrem Song "Toy" den Eurovision Song Contest in Portugal gewonnen hatte, bestätigte den Eingang des Briefes.

Schon im März hatte die israelische Tageszeitung "Haaretz" geschrieben, der Song erinnere an den Hit, der zum Evergreen bei Fußballfans geworden ist. Die Nachrichtenseite "ynet" berichtet, dass einer der beiden Komponisten in den nächsten Tagen nach Los Angeles fliegen werde, um eine Lösung im Streit zu finden.

Israelische Medien schrieben, sollten nachweislich zumindest Teile von "Toy" abgekupfert sein, könne das die Ausrichtung des Song Contests 2019 in Israel gefährden.

Die Europäische Rundfunkunion als Veranstalter des Eurovision Song Contests äußerte sich zunächst nicht zu dem Thema.

Related:

Comments

Latest news

Stars Seeed machen auch nach Tod von Demba weiter
Die für 2019 terminierten Konzerte der Gruppe waren bereits restlos ausverkauft, als Demba Nabé alias Ear alias Boundzound am 31. Trotz der schwierigen Situation sei sich die Band aber einig, dass es auch mit Seeed " irgendwie " weitergehen müsse.

Harald Glööckler: Ich wurde als Kind sexuell missbraucht
Doch nun enthüllt der 53-Jährige ein trauriges Geheimnis, das er jahrzehntelang vor der Öffentlichkeit versteckt hat. Er habe jahrelang geglaubt, dass der Übergriff seine Schuld war, gesteht der Modezar. "Ich musste das verdrängen".

"Jurassic World" weiter an der Spitze der Charts
Die Dinosaurier der "Jurassic World" dominieren weiter die nordamerikanischen Kinocharts. Der Film hat bislang insgesamt über 260 Millionen US-Dollar eingespielt.

Konzern testet offenbar neue Story-Funktion — Instagram
Ihr bekommt dort direkt beliebte Songs vorgeschlagen, könnt nach Stimmung und Genre stöbern oder einfach suchen. Zuschauer hören das Lied und erfahren über einen eingeblendeten Link den Titel und Namen des Interpreten.

Kolumbien im Achtelfinale: Senegal scheitert wegen Fairplay-Wertung
Am Ende hatten sie zwei Gelbe Karten weniger als der Senegal in der Vorrunde kassiert und kamen dadurch weiter. Davinson Sanchez hatte Mane und den Ball getroffen - die Entscheidung war stark umstritten.

Other news