Til Schweiger & seine Tatort-Projekte

Warner Bros. Ent./dpa				

	Über den Dächern von Istanbul Til Schweiger als „Tschiller

Mit der Auswertung von Hinweisen oder durchdachten Plänen hält sich ein Nick Tschiller bekanntlich nicht lange auf, und so wirft er sich in diesem Power-"Tatort" Hals über Kopf in eine Hetzjagd von Istanbul bis Moskau, die gerne so knallen möchte wie ein Hollywood-Blockbuster, über weite Strecken jedoch ein bisschen wie ein B-Movie anmutet.

Für Til Schweigers "Tatort"-Kommissar ist das Finale in Moskau bereits eine Woche vor dem Endspiel der Fußball-WM in Russland".

James Bond ist Deutscher und wird von Til Schweiger gespielt: Der "Tatort: Tschiller - Off Duty" macht diese albtraumhafte Vision wahr.

Sein Kino-"Tatort" lief am Sonntag (20.15 Uhr, hier unsere Kritik zum "Tatort: Tschiller Off Duty" nachlesen) erstmals im Fernsehen - ein Termin, der dem Filmstar nicht gefällt.

Die Neuausrichtung ist laut Schweiger vor allem ein Resultat aus dem klassischen "Tatort"-Budget "Das geht gar nicht für das Geld, das beim Fernsehen zur Verfügung steht", sagt er über den finanziellen Aufwand, den ein Actionkrimi benötige". Mit dabei ist auch wieder Schweiger-Tochter Luna als Tschiller-Sprössling Leonora ("Lenny").

Als Tschiller erfährt, dass auch noch sein Erzfeind aus dem türkischen Knast entkommen konnte, weiß er, dass seine Tochter in Gefahr ist. Til Schweiger in "Tschiller - Off Duty". "Zahn um Zahn" lockte 1985 2,7 Millionen Zuschauer in die Kinos, zwei Jahre später wollten 1,5 Millionen Kinobesucher "Zabou" sehen - beide Filme übrigens mit Götz George als Horst Schimanski.

Zum Vergleich: Üblicherweise sind Reichweiten von acht bis zehn Millionen Zuschauer für den "Tatort" drin. Rund zweieinhalb Jahre nach dem Kinostart im Februar 2016 folgte nun am Sonntagabend die TV-Premiere auf dem angestammten "Tatort"-Sendeplatz, allerdings nicht in der Kinofassung".

Und wie geht es weiter mit dem Schweiger-"Tatort"? Derzeit plant der NDR mindestens eine weitere Episode des Schweiger-Sonntagskrimis. Weitere Details wurden noch nicht bekannt. Mit seinem loyalen Partner Yalcin Gümer (Fahri Yardim) macht sich der eigentlich suspendierte Kommissar auf, seine Tochter zu retten. Man ist für jede Szene mit ihm dankbar. "[.] Extrem hanebüchen fiel aber der Schluss auf, in dem Tschiller seiner Tochter ohne Narkose und mit wahrhaft meisterlicher medizinischer Präzision eine Bombe aus dem Körper schneidet". / Nik Konietzy Auch wenn er die Einheimischen auf Englisch herumkommandiert: Tschiller (Til Schweiger) ist in der Türkei sofort Herr der Lage. Und wer wäre dafür besser geeignet als Prügelknabe Til Schweiger?

Related:

Comments

Latest news

Belgien Torhüter spricht von Anti-Fußball: Nicht alle sind von Frankreich begeistert
Belgien spielt am Samstag in Sankt Petersburg im Spiel um Platz Drei gegen den Verlierer des zweiten Halbfinales. Frankreich habe gut verteidigt, aber das sei alles. "Ich denke, wir waren das beste Team dieser WM".

George Clooney hat das Krankenhaus bereits verlassen
Clooney befindet sich allerdings nicht zur Freizeit auf der Insel, sondern für die Dreharbeiten an der Serie "Catch 22". Anschließend wurde Clooney in die Notaufnahme des John Paul II Krankenhauses in Olbia gebracht und geröntgt.

USA und Israel besorgt: Iran will 300 Millionen Euro aus Deutschland ausfliegen
Die übrigen Partner im Abkommen, darunter Deutschland, stehen nach wie vor hinter den Verträgen. Teheran muss fürchten, künftig nur unter erschwerten Bedingungen an Auslandsguthaben zu kommen.

Auch Boris Johnson tritt zurück
Premierministerin Theresa May akzeptierte die Demission, wie ihr Büro in London in einer E-Mail am Montag mitteilte. Am Montagnachmittag wurde bekannt, dass nun auch der britische Außenminister Boris Johnson zurücktritt.

Apple Music soll in den USA mehr zahlende Abonnenten als Spotify haben
Den Berichten zufolge soll Apple in Sachen zahlende Nutzer nun knapp vor dem schwedischen Börsenneuling Spotify liegen. Damit ist es Apple Music gelungen, dem einstigen Streaming-Marktführer - zumindest in den USA - den Rang abzulaufen.

Other news