John Wick 3: Der dritte Teil der Killersaga bekommt einen neuen Titel

Nun hat Hauptdarsteller Keanu Reeves den offiziellen Titel des Films ausgeplaudert.

"John Wick 3: Parabellum"! In einem Interview verriet Reeves den Titel und erklärte auch sogleich dessen Bedeutung: "Das Wort ist Teil eines berühmten Satzes: 'Si vis pacem, para bellum', was so viel heisst wie, Wenn du Frieden willst, bereite dich auf den Krieg vor".

Der neue Film wird gespannt erwartet, wurden die ersten beiden Filme sowohl von Kritikern als auch von Actionfans äußerst wohlwollend aufgenommen.

Teil 1 hieß einfach nur "John Wick", die Fortsetzung erhielt den Zusatz "Kapitel 2".

Keanu Reeves dreht aktuell das große Finale der Action-Trilogie um Auftragskiller "John Wick".

John Wick 3: Parabellum soll am 23. Mai 2019 in den deutschen Kinos starten.

Related:

Comments

Latest news

Til Schweiger & seine Tatort-Projekte
Für Til Schweigers " Tatort "-Kommissar ist das Finale in Moskau bereits eine Woche vor dem Endspiel der Fußball-WM in Russland". Zum Vergleich: Üblicherweise sind Reichweiten von acht bis zehn Millionen Zuschauer für den " Tatort " drin.

Roskilde-Festival: Gorillaz-Sänger fällt von Bühne
Er sei bei Bewusstsein und spreche mit seinem Team, hieß es auf der Facebook-Seite des Festivals . Die Band brach daraufhin das Konzert in der Nacht zum Sonntag kurz vorm letzten Akkord ab.

Belgien Torhüter spricht von Anti-Fußball: Nicht alle sind von Frankreich begeistert
Belgien spielt am Samstag in Sankt Petersburg im Spiel um Platz Drei gegen den Verlierer des zweiten Halbfinales. Frankreich habe gut verteidigt, aber das sei alles. "Ich denke, wir waren das beste Team dieser WM".

George Clooney hat das Krankenhaus bereits verlassen
Clooney befindet sich allerdings nicht zur Freizeit auf der Insel, sondern für die Dreharbeiten an der Serie "Catch 22". Anschließend wurde Clooney in die Notaufnahme des John Paul II Krankenhauses in Olbia gebracht und geröntgt.

Euro Schaden - Beim Splash-Festival: Acht Autos auf Parkplatz abgebrannt
Bereits am Freitag geht es in der "Stadt aus Eisen" mit dem dreitägigen Electro-Pop-Festival "Melt!" weiter. Auf einem Foto war eine dicke schwarze Rauchsäule zu sehen, die das Festivalgelände überragte.

Other news