Angst vor Altersarmut wächst:Jede zweite Rente liegt unter 800 Euro

Rentnerin hält ihren Rentenbescheid in der Hand

Die Linken-Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann ist dennoch alarmiert. Dies berichteten die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland am Donnerstag unter Berufung auf eine Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion. Rund 8,6 Millionen Rentner erhielten Ende 2016 demnach eine Rente von weniger als 800 Euro monatlich - das entspricht einem Anteil von 48 Prozent. 8,6 Millionen Pensionäre haben einem Medienbericht zufolge weniger als 800 Euro zum Leben. 62 Prozent der Rentner bekamen weniger als 1000 Euro überwiesen.

Laut Ministerium sei die Rentenhöhe jedoch nicht zwingend identisch mit der Einkommenssituation im Alter. Sie sagte dem Redaktionsnetzwerk, die Zahlen zeigten, dass schon heute ein großer Teil der Rentner gesetzliche Renten erhalte, die unterhalb der Armutsgefährungsschwelle und sogar unter der Grundsicherungsschwelle liege. Grund dafür sei, dass weitere Einkommen nicht berücksichtigt würden - etwa die von anderen Haushaltsmitgliedern. Daten für 2017 liegen noch nicht vor. Dem Bericht zufolge sind bei den Zahlen die Sozialversicherungsbeiträge schon abgezogen, nicht allerdings die Steuern.

Die Linken-Expertin Zimmermann zeigt sich laut dem Zeitungsbericht trotzdem beunruhigt.

"Mit Blick auf die Zukunft sind diese Werte besorgniserregend". Das Arbeitsministerium verweist darauf, dass viele Rentner noch andere Einkünfte haben.

Nach vorläufigen Schätzungen der Deutschen Rentenversicherung für das vergangene Jahr bezogen 2,7 Prozent der Männer und Frauen in Deutschland oberhalb der Regelaltersgrenze eine Altersrente, die durch die staatliche Grundsicherung aufgestockt wurde.

Related:

Comments

Latest news

Harald Glööckler schockt mit Gruselfotos aus dem Krankenhaus
Doch worauf der selbsternannte "Prince of Pompöös" so drastisch reagiert, weiß er nicht. Der Star-Designer musste sogar eine Nacht zur Beobachtung im Krankenhaus verbringen.

John Wick 3: Der dritte Teil der Killersaga bekommt einen neuen Titel
Keanu Reeves dreht aktuell das große Finale der Action-Trilogie um Auftragskiller " John Wick ". Teil 1 hieß einfach nur " John Wick ", die Fortsetzung erhielt den Zusatz "Kapitel 2".

Fussball-WM 2018 live: Russland gegen Kroatien im Liveticker
Die Mannschaft um Captain Luka Modric und Ivan Rakitic ist selbstbewusst, das Umfeld ebenso, die Fans in der Heimat sowieso. Deshalb wird seit dem ersten WM-Tag von der Wiederholung des Coups von 1998 geredet.

Netflix: Smart Downloads lädt automatisch neue Folgen
Der Nutzer wird per Statusbenachrichtigung informiert, wenn eine neue Folge heruntergeladen oder eine alte entfernt wurde. Wer verhindern will, dass eine bereits gesehene Folge gelöscht wird, kann die "Smart Downloads" deaktivieren.

A220: Airbus gibt der C-Serie von Bombardier einen neuen Namen
Die C-Series, das erste und bislang einzige Verkehrsflugzeug des kanadischen Herstellers Bombardier, wird in A220 umgetauft. Darauf einigten sich Airbus mit dem Konzern und dessen Partner Investissement Quebec.

Other news