Ermittlungen: Festnahme nach Tod von Tourist auf Mallorca

Auto der spanischen Nationalpolizei am Playa de Palma auf Mallorca

Es ist nicht der erste Mord an einem Touristen in diesem Jahr.

Bei dem Toten soll es sich um den Filmemacher Wouter Van Luijn aus den Niederlanden handeln, der mit seinem Vater in einem Hotel im Ferienort Palmanova im Südwesten Mallorcas gewohnt hatte.

Nach dem gewaltsamen Tod des Regisseurs hat die Polizei auf der Urlaubsinsel einen Tatverdächtigen festgenommen. Für die Montage des Streifens "Wolf" war er 2016 für den niederländischen Filmpreis nominiert worden.

Die Umstände der Prügelei auf der spanischen Urlaubsinsel blieben zunächst unklar.

Der Niederländer war laut Polizei gegen fünf Uhr morgens im Bezirk Son Ferriol in eine Schlägerei verwickelt.

Die niederländische Filmwelt reagierte entsetzt auf den gewaltsamen Tod van Luijns.

Bestürzt äußerte sich das Niederländische Filmfestival: "Wir sind tief berührt durch den Verlust von Cutter Wouter van Luijn".

Die Sicherheitskräfte auf Mallorca teilten mit, bei dem Festgenommenen handele es sich um einen jungen Mann - sie wollten aber keine weiteren Informationen preisgeben, um die Ermittlungen nicht zu gefährden. Son Ferriol liegt zwischen der Inselhauptstadt Palma und dem Flughafen Mallorcas.

Die von Augenzeugen herbeigerufenen Rettungssanitäter brachten den bewusstlosen und schwer verletzten, aber noch lebenden Niederländer nach Medienberichten schnell ins Landeskrankenhaus Son Espases in Palma. Zuerst als Augenzeuge befragt, habe sich der junge Mann in Widersprüche verwickelt und schließlich zugegeben, den Niederländer nicht an der Landstraße, sondern direkt im Drogenviertel gefunden zu haben, wird berichtet. Dort starb der Urlauber an inneren Blutungen, wie die Ärzte mitteilten. Lokalen Medien zufolge ist der Mann der zweite Tourist, der in diesem Jahr auf Mallorca ermordet wurde: Im Frühjahr wurde ein Brite in der Touristenhochburg Magaluf erschlagen.

Related:

Comments

Latest news

Nach Frankreichs WM-Erfolg: Schlimme Ausschreitungen in französischen Städten - WM 2018
In Saint-Félix in Nordfrankreich starb ein Mann in den Dreissigern, als er kurz nach dem WM-Spiel in einen Baum raste. In Stuttgart nahm die Polizei bei den Feiern kroatischer Fans zum WM-Finale 55 gewaltbereite Fans vorläufig fest.

"Downton Abbey" kommt als Film zurück
Als Regisseur kommt ebenfalls ein Serienveteran zurück: Brian Percival drehte einige der ersten Episoden und einige von Staffel 5. Zur Handlung des Downton Abbey-Films ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nichts Genaueres bekannt.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news