Urteil in Regensburg - Xavier Naidoo darf nicht Antisemit genannt werden

Eine Frau hatte Naidoo als Judenfeind bezeichnet.

Regensburg - Popstar Xavier Naidoo (46) hat sich vor Gericht erfolgreich gegen Antisemitismus-Vorwürfe gewehrt. Das hat soeben das Landgericht in Regensburg entschieden. Bei einer Wiederholung drohen der Referentin der Amadeu-Antonio-Stiftung nun Ordnungsgeld oder Ordnungshaft. Dies berichtete der Bayerische Rundfunk.

Die Referentin hatte im vergangenen Jahr in Straubing vor Publikum gesagt: "Er ist Antisemit, das ist strukturell nachweisbar".

Laut Urteil von Richterin Barbara Pöschl sei dieser Vorwurf nicht ausreichend zu belegen. Den Vorwurf antisemitischer Ressentiments wies er im Gerichtssaal zurück.

Naidoo, Bandleader bei den "Söhnen Mannheims", berief sich in einer vorangegangen Verhandlung vor drei Wochen nach Gerichtsangaben auf die Kunstfreiheit und betonte, dass er sich gegen Rassismus einsetze. Sein Sohn trage zudem einen hebräischen Namen. Die Beklagte bekräftigte ihren Standpunkt, wonach Naidoo in seinen Liedtexten auch antisemitische Codes und Chiffren verwende. Naidoo sagte, dass diese ihm nicht bekannt seien.

Related:

Comments

Latest news

Netflix mit weniger Neukunden - Erfolgsgewohnter Koloss enttäuscht Anleger
Der eher verhaltene Ausblick von Netflix für das dritte Quartal ist bei Branchenkennern ebenfalls nicht gut angekommen. Obwohl der Gewinn von 65,6 Millionen auf 384,3 Millionen Dollar wuchs, war die Enttäuschung an der Wall Street groß.

Frankreich ist Weltmeister - Trauer bei 5.500 Frankfurter Kroaten | hessenschau.de | Fußball
Ging das noch, nach drei K.o. -Partien inklusive Verlängerung? Rebic (48.) setzte mit einem wuchtigen Schuss ein erstes Signal. Die Franzosen setzten sich in dem furiosen Spiel mit 4:2 (2:1) durch und holten damit nach 1998 erneut den Titel.

Kerbers Party und Pläne nach Wimbledon
Sie entschied schweren Herzens, ihren langjährigen Cheftrainer Torben Beltz (41) durch den Belgier Wim Fissette (38) zu ersetzen. Kerber selbst beschreibt das vergangene Seuchenjahr mit vielen Tiefpunkten als notwendiges Übel für den Wimbledonsieg.

Verdi streikt zum Prime Day bei Amazon
Das Unternehmen befürchtet keine Auswirkungen der Streiks, weil der weitaus größere Teil der Belegschaft regulär arbeite. Arbeitskämpfe finden am morgigen Dienstag in Bad Hersfeld, Leipzig, Graben (Bayern), Rheinberg, Werne und Koblenz statt.

"GoT" geht mit 22 Nominierungen als Favorit ins Emmy-Rennen
Er überholte damit HBO mit 108, NBC folgt mit 78 Nominierungen. September werden wieder die "Oscars" der TV Branche vergeben. Im vergangenen Jahr reichte es lediglich für 135.

Other news