Endlich fünf:Prinz George grinst auf Geburtstagsfoto

Happy Birthday Prinz George

Weißes Hemd, die Hände hinter dem Rücken verschränkt, an eine Backsteinmauer gelehnt, in die Kamera grinsend - so posiert Prinz George für ein Foto, dass der Kensington-Palast zum fünften Geburtstag des kleinen Royals veröffentlicht hat.

Sind Sie ein Fan der Königsfamilie?

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Prinz George feiert am 22. Juli seinen fünften Geburtstag.

Es ist das aktuellste Foto, das es von Prinz George gibt - und es entstand vor etwa zwei Wochen, als sein kleiner Bruder Louis getauft wurde, das dritte Kind von Prinz William und Herzogin Kate.

Auf der einen Seite ist die Legende vom Heiligen George zu sehen, der hoch zu Ross als Drachentöter abgebildet ist.

Den Geburtstag ihres Ältesten verbringt die Familie offenbar auf der Karibik-Insel Mustique.Es ist der erste gemeinsame Urlaub der fünfköpfigen Familie.

Auch mit dabei: Kates Eltern Carole und Michael Middleton, Kates Schwester Pippa und ihr Ehemann James Matthews.

Auch, wenn nicht allzu viel Privates über die Royals an die Öffentlichkeit kommt: Passend zum Ehrentag von Prinz George sind nun einige Details über die Interessen des Kleinen ans Licht gekommen.

Zu Feier des Tages verraten wir oben in der Bildstrecke fünf Fakten über das Geburtstagskind Prinz George.

Related:

Comments

Latest news

EU: Millionenstrafe gegen Elektronikkonzerne
Viele Online-Einzelhändler setzen Algorithmen ein, die ihre Preise in Echtzeit automatisch an die der Konkurrenz anpasst. Die vier Hersteller schalteten sich besonders bei Onlinehändlern ein, die ihre Produkte zu niedrigen Preisen anboten.

Neues Tattoo: Liebes-Beweis für ihren Tom?
Auf dem Foto ist nämlich eine neue Tätowierung auf ihrem Hangelenk zu sehen, die wie der Buchstabe "T" aussieht. Ex-Freund Vito Schnabel wurde am Klumschen Körper mit einem "V" an der Innenseiten des Ringfingers verewigt.

Boateng soll kurz vor Wechsel nach Paris stehen
Noch am vergangenen Wochenende hatte der neue Münchner Trainer Niko Kovac in Klagenfurt gesagt: "Ich kenne den Jérôme ganz gut". Andere Interessenten wie Crystal Palace und die AC Mailand hätten sich vergeblich um die Dienste des Offensivakteurs bemüht.

Betrog er seine Gläubiger um Millionen? - Neues Verfahren gegen Middelhoff eingeleitet
Neben dem Gutachten belastet mit dem Münchner Unternehmensberater Roland Berger auch ein prominenter Zeuge Middelhoff schwer. Middelhoff tingelt durch die Talkshows Der Ex-Arcandor-Chef und Häftling bekommt für seine kuriosen PR-Auftritte Freigang.

Rückruf bei Netto: Gefährliche Bakterien in Fleisch gefunden!
Die Fleischwaren-Firma Specht hat über den Discounter Netto vertriebenes Corned Beef der Marke "Hofmaier" zurückgerufen. Kunden können die Ware gegen Erstattung des Kaufpreises - auch ohne Kassenbeleg - in den Discountermärkten zurückgeben.

Other news