Schlagerqueen mit Trendfrisur - Helene Fischer zeigt ihren neuen Look

Knapp übers Kinn reichen ihre Haare auf dem neuesten Schnappschuss noch. Während Helene ihre Anhänger in der Vergangenheit mit ihrer blonderen Mähne in Ekstase versetzte, überraschte sie nun die Öffentlichkeit mit einem frechen Long-Bob.

Bei ihrer letzten Stadionshow in Stuttgart hatte Schlager-Queen Helene Fischer (33, "Herzbeben") eine Überraschung für ihre Fans parat: Sie erschien mit einer neuen Frisur. Auf Instagram veröffentlichte sie ein Selfie - und in den Kommentaren zeigen sich ihre Anhänger überwiegend begeistert.

Helene Fischer 2007 bei der Verleihung der Goldenen Henne. "Ich finde die kürzeren Haare sehen super aus", ist da zum Beispiel zu lesen.

Viele Fans kennen und lieben die Schlagersängerin noch aus den Anfangszeiten ihrer Karriere mit kurzen Haaren.

Die 33-Jährige ist nicht der einzige Promi, der sich für die Trendfrisur des Jahres die Haare ein paar Zentimeter hat schneiden lassen. "Sieht cool aus die Haarlänge", oder "Wie kann nur ein Mensch sooo schön sein und den anderen sooo viel Freude machen", schwärmen weitere Fans. Ein anderer schreibt: "Bitte schneide deine Haare nicht noch kürzer". "Dein Look ist einfach großartig".

Ihre neue Frisur sorgt für jede Menge Gesprächsstoff bei den Fans. Einer wiederum meint: "Endlich werden die Haare wieder kürzer". Ob Fischer aber jemals eine Radikalveränderung mit Pixie Cut wagt, ist fraglich. Und das nicht nur wegen des Feuerwerks, das die Schlagerqueen auf der Bühne abgebrannt hat, sondern auch wegen Helenes neuer Frisur. Die hübsche Sängerin hat gerade erst eine Marathon-Tournee durch die großen Arenen in Deutschland, Österreich und der Schweiz beendet.

Related:

Comments

Latest news

Rückruf bei Netto: Gefährliche Bakterien in Fleisch gefunden!
Die Fleischwaren-Firma Specht hat über den Discounter Netto vertriebenes Corned Beef der Marke "Hofmaier" zurückgerufen. Kunden können die Ware gegen Erstattung des Kaufpreises - auch ohne Kassenbeleg - in den Discountermärkten zurückgeben.

Nach Verhaftung des Firmenchefs - BMW-Mann soll neuer Audi-Boss werden
Er leitete dort zunächst die Kernmarke VW Pkw, bis er im April Matthias Müller als Konzernchef ersetzte. Dass der 49-jährige Ingenieur zum VW-Konzern wechselt, wurde nun vom Konzern aus Wolfsburg bestätigt.

Der Komiker ist wieder Papa geworden - Wigald Boning grüßt aus dem Babynest
Bereits mit seiner Ex-Frau Ines, mit der er rund 18 Jahre lang liiert war, hat er die Zwillinge Cyprian und Leander. Eine Zeit, für die wir dem Paar und dem kleinen Theodor nur das Beste wünschen.

Das sagen internationale Presse und Social Media zu Özils Rücktritt
Auch Stuttgarter Bürger haben eine klare Meinung zu Mesut Özils Rücktritt. "Es ist ein schmerzlicher Bruch, voller Groll". Weiter schrieb er: "Aber stellen Sie sich vor, welchem Druck Herr Mesut in diesem Prozess ausgesetzt war".

Uli Hoeneß zum Özil-Rücktritt: "Seit Jahren einen Dreck gespielt"
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich in der Debatte nach Mesut Özils Rücktritt aus der Nationalmannschaft zu Wort gemeldetz. Dem Sport komme hier eine wichtige Bedeutung zu, und auch der Deutsche Fußballbund engagiere sich mit zahlreichen Projekten.

Other news