Gute Konjunktur: Berlin macht im ersten Halbjahr eine Milliarde Euro Überschuss

Bundestag beginnt Schlussdebatte über Etat 2018

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verbesserten sie ihre Haushaltslage damit um rund 10,4 Milliarden.

Insgesamt erwirtschafteten die Bundesländer laut Finanzministerium in den ersten sechs Monaten einen Überschuss von 15,6 Milliarden Euro. Die Zahl geht aus einer Darstellung zur Haushaltsentwicklung der Länder des Bundesfinanzministeriums vom Freitag hervor. Die Entwicklung der Länderhaushalte stelle sich "weiterhin deutlich günstiger" dar. Demnach stehen in MV den Einnahmen in Höhe von rund 4,03 Milliarden Euro Ausgaben von etwa 3,78 Milliarden gegenüber. Für das Saarland weist die Statistik ein Minus von 164 Millionen Euro aus, Sachsen-Anhalt ist mit 81 Millionen Euro in den roten Zahlen.

Insgesamt kommen die westlichen Bundesländer auf Überschüsse von 10,4 Milliarden Euro, die Ostländer von knapp 2,1 Milliarden.

Angesichts der steigenden Steuereinnahmen hatte der Bund der Steuerzahler bereits deutliche Entlastungen für die Bürger gefordert. "Wir schwimmen im Geld, die Kassen sind prall gefüllt", hatte sein Präsident Reiner Holznagel der Deutschen Presse-Agentur gesagt.

Related:

Comments

Latest news

Schlag den Star: Pietro stand sich zu oft selbst im Weg
Aufhören kam für Gil gar nicht infrage. "Man jammert nicht, man sagt auch nicht, dass man Aua hat", erzählt er im Interview. Am Ende sicherte sich Gil Ofarim den Sieg des Abends und damit die Sieger-Prämie von 50.000 Euro.

Weniger Falschgeld in Europa und Deutschland
Die Notenbanken im gemeinsamen Währungsraum hatten den runderneuerten 50-Euro-Schein Anfang April 2017 unters Volk gebracht. Derzeit sind demnach über 21 Milliarden Euro-Banknoten im Gesamtwert von 1,1 Billionen Euro im Umlauf.

Dokumentation: "I Am Paul Walker": Dieser Trailer geht unter die Haut
Die Doku "I Am Paul Walker " gibt Einblicke ins Leben des 2013 bei einem Autounfall verstorbenen Schauspielers . Im August erscheint in den USA die Dokumentation " I Am Paul Walker " über den verstorbenen Schauspieler .

Umweltbundesamt: Deutsche verbrauchen mehr als 220 Kilo Verpackungen pro Kopf im Jahr
Insgesamt fielen nach einer aktuellen Studie des Umweltbundesamtes im Jahr 2016 18,16 Millionen Tonnen Abfall aus Verpackungen an. Der Grund ist demnach, dass die Magnete Neodym enthalten, bei dessen Abbau auch radioaktives Thorium und Uran freigesetzt wird .

Wirtschaft, Handel & Finanzen: ROUNDUP: Daimler-Gewinn rutscht wegen hoher Sonderkosten ab
Daimler Trucks & Buses wird unter der Leitung der Daimler Truck AG über eine Belegschaft von rund 100.000 Mitarbeitern verfügen. Das Pkw- und Van-Geschäft sowie das Lkw- und Bus-Geschäft sollen in rechtlich selbstständigen Einheiten gebündelt werden.

Other news