Jawort in Italien: David Hasselhoff hat zum dritten Mal geheiratet

Diese Frau macht David Hasselhoff schon lange glücklich

Sänger und Schauspieler David Hasselhoff ist wieder unter der Haube.

David Hasselhoff, US-Schauspieler und Sänger, und seine Gattin Hayley Robert. Im Süden Italiens fand die Traumhochzeit im kleinen Rahmen statt, wie sein Sprecher bestätigte. Es ist bereits seine dritte Ehe. "Sie lieben meine Frau Hayley und sind glücklich für mich", verriet der 66-Jährige dem britischen Magazin "Hello!". Damals war Hasselhoff Jurymitglied der Castingshow "Britain's Got Talent". Roberts postete ein Foto aus der südlichen Region Puglia auf Instagram. Die Trauung fand in Italien statt. Sie sei "viel zu sehr damit beschäftigt gewesen", erklärte sie, "das alles in mich aufzunehmen".

Das Paar hatte sich vor sieben Jahren kennengelernt.

"Unser erstes Date war in Bonn", erzählte Hasselhoff im Vorfeld der Hochzeit. Roberts wusste seinen Worten zufolge dabei lange Zeit nicht, dass ihr zukünftiger Gatte auch als Sänger auf der Bühne steht. "Ich war geschockt. Aber jetzt habe ich mich daran gewöhnt", sagte sie. In den 80ern war er mit der Sängerin und Schauspielerin Catherine Hickland (62) verheiratet, von der er sich aber nach fünf Jahren für Pamela Bach (54) trennte. Bach und Hasselhoff haben zwei Töchter. Für den Star der 90er-Serie "Baywatch" ist es bereits die dritte Ehe. Er stamme von seinen Eltern, "und ich trage ihn als Glücksbringer und zum Gedenken und deshalb dachte ich, dass das schön ist", sagte er dem Promi-Portal "Entertainment Tonight" Mitte Juli. Der Ring bringt für Hasselhoff außerdem einen praktischen Aspekt mit sich: "Ich muss nicht rausgehen und einen anderen Ring holen".

Related:

Comments

Latest news

Insolvente Fluglinie: Air-Berlin-Chef verzichtet auf Teil seines Gehalts
Nun einigten sich Insolvenzverwalter Lucas Flöther und der Manager auf eine einvernehmliche Vertragsauflösung per Jahresende. Der letzte Generaldirektor der Air Berlin , Thomas Winkelmann, will weg von der insolventen Fluggesellschaft.

Als erstes Bundesland: Berlin schafft Kita-Gebühren komplett ab
März 2017) durchschnittlich bei 276,48 Euro für Kinder unter drei Jahren, für Kinder über drei Jahren im Schnitt bei 150,29 Euro. Zuletzt zahlten nur noch die Eltern von Kindern, die jünger als ein Jahr waren, einkommensabhängige Kita-Beiträge.

"Linemen": Siebenjährige protestiert gegen "unfaires" sexistisches Straßenschild
Doch Zoe dachte sich, dass doch eigentlich nicht nur Männer, sondern auch Frauen an Leitungen arbeiten können. Zoes Mutter veröffentlichte den Briefwechsel auf Twitter und erklärt, wie stolz sie auf ihre Tochter sei.

Kongo: 12 Tote durch unbekannte Ebola-ähnliche Krankheit
Nach dem offiziellen Ende des jüngsten Ebola-Ausbruchs im Kongo zeigt sich das Hilfswerk Ärzte ohne Grenzen erleichtert. Bei einer verheerenden Epidemie 2014 und 2015 starben in Liberia, Guinea und Sierra Leone mehr als 11.000 Menschen.

Flugzeug mit mindestens 100 Menschen in Mexiko abgestürzt - alle überlebten
Im Juli 1981 waren beim Absturz einer Aeroméxico-Maschine im nordmexikanischen Chihuahua 32 Menschen ums Leben gekommen. Eine Kommission solle die Hintergründe des Unglücks nun untersuchen, sagte Verkehrsminister Gerardo Ruiz Esparza.

Other news