Gehackte Tomaten könnten Plastik enthalten

Lidl ruft gehackte Tomaten des Herstellers Le Specialità Italiane srl zurück

Braunschweig. Verbraucher in Niedersachsen werden vor möglichen Plastikstücken in Dosen mit gehackten Tomaten gewarnt.

Betroffen sind die "Italiamo gehackte Tomaten mit Gewürzen, Sortierung Basilikum" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31. Dezember 2020.

Der italienische Hersteller Le Specialità Italiane srl ruft "Italiamo Gehackte Tomaten in Tomatensaft mit Basilikum, 400g" zurück. Der italienische Lebensmittelhersteller Le Specialità Italiane srl habe deshalb sein Produkt zurückgerufen, teilte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit in Braunschweig am Donnerstag mit.

Tomaten aus der Dose: Diese gehackten Tomaten von Lidl werden derzeit zurückgerufen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt Plastikfremdkörper enthalten sind.

Kunden, die das Produkt gekauft haben, sollten es nicht verzehren. Man habe "sofort reagiert" und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen, betonte die Supermarktkette. Kunden, die ihre Ware umtauschen wollen, könnten dies in allen Lidl-Filialen tun, teilte das Unternehmen mit. Der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Related:

Comments

Latest news

Tadschikistan - Terrororganisation IS reklamiert Angriff auf Touristen für sich
Legende: Die Regierung um den autokratischen Staatspräsidenten Emomalij Rahmon geht hart gegen religiöse Fundamentalisten vor. Laut der Polizei sagte der 33-Jährige nach seiner Festnahme aus, auf Anordnung von Nossirchudschi Ubaidow gehandelt zu haben.

Facebook hat wieder mit Manipulation zu kämpfen
Die geschlossenen Konten hätten 11.000 Dollar für Werbeanzeigen ausgegeben, hieß es weiter. Es könnte aber Verbindungen nach Russland geben, erklärte Facebook in einer Mitteilung.

Eklat bei RTL-Show mit Ilka Bessin: Hartz-IV-Paar rastet aus!
Es gäbe also kein Grund für Frust. "Ich finde es unverschämt, wie Sie hier sitzen als Experten, auf Ihrer faulen Haut". Das Paar hatte vorbildlicherweise sogar noch 10.000 Euro übrig, keine Schulden und beide waren wieder berufstätig.

Alf kehrt ins Fernsehen zurück
Ob er dann wieder bei den Tanners Unterschlupf findet, scheint aber unwahrscheinlich. Besonders Katzen mussten sich vor Alf fürchten, denn die hatte er zum Fressen gern.

EU sanktioniert russische Unternehmen
Russland hatte die Halbinsel im März 2014 nach einem umstrittenen Referendum ins eigene Staatsgebiet aufgenommen. Zu den von den EU-Sanktionen betroffenen Unternehmen gehören Planungs-, Bau- und Wartungsfirmen.

Other news