Offene Worte von Boris' Ex - Lilly Becker: "Ich bin bipolar"

Gerüchten, dass die Beziehung an den angeblichen Geldsorgen von Boris Becker gescheitert sei, erteilte Lilly Becker allerdings eine klare Abfuhr.

Lilly Becker auf dem Weg in ihr ehemaliges Haus in Wimbledon, um ihre Sachen abzuholen.

Der Grund dafür könnten mögliche psychische Probleme sein: "Manchmal fühle ich mich, als wäre ich bipolar!", soll sie demnach im Interview gestanden haben. Auch über ihr Seelenleben packte sie aus.

"Ich bin bipolar", sagte Lilly dem Magazin laut der "Bild". Sie beschreibt den Zustand so: "An einem Tag bin ich superglücklich, am nächsten Tag liege ich jammernd auf der Couch. Ich mache dieses Interview auch, damit ich vielleicht jemand helfen kann, der auch in dieser Situation ist".

Über das Ehe-Aus habe sie in dem Interview auch gesprochen. Ihrer Meinung nach ist es "dann besser aufzuhören und die Freundschaft zu retten". "Das höre ich ständig". Boris und ich wissen, dass das nicht wahr ist.

Related:

Comments

Latest news

Verkauft der FC Bayern auch Jerome Boateng? Nur wenige Stunden bleiben
Der FC Bayern fordert eine Ablöse von rund 50 Millionen Euro für den bald 30-jährigen Weltmeister, der zudem von Paris St. Denn auch die Franzosen wollen den Verteidiger unbedingt verpflichten, Trainer Thomas Tuchel ist ein großer Boateng-Fan.

Demi Lovato nach Rückfall: "Ich werde weiter kämpfen"
Eure positiven Gedanken haben mir geholfen durch diese schwere Zeit zu kommen". Lange Zeit war nicht klar, wie es der Sängerin wirklich geht.

Dynamische Preise: So trickst der Online-Handel
Das ist das Ergebnis einer am Montag veröffentlichten Studie des Marktwächter-Teams der Verbraucherzentrale Brandenburg. So schwankte beispielsweise der Preis für ein beliebtes Telefon bei einem Elektronikmarkt zwischen 580 und 800 Euro.

Ehe-Aus bei Joey Heindle und Justine
Im Mai vergangenen Jahres haben sie sich romantisch das Jawort gegeben, jetzt ist schon wieder alles aus. Erst im letzten Jahr haben Joey Heindle und Justine geheiratet.

Höhepunkt der Hitze: Bis 39 Grad am Dienstag, dann Gewitter
Vor allem in Sachsen-Anhalt könnte es besonders heiß werden, sagte eine DWD-Meteorologin in Offenbach am frühen Montagmorgen. Nach einem trockenen Start könne es im Tagesverlauf in der Südosthälfte örtlich teils kräftige Schauer und Gewitter geben.

Other news