Friends-Star Matthew Perry notoperiert

Perrys bekannteste Rolle ist die des Chandlers in der US-Sitcom "Friends".

Fans können aufatmen! Matthew Perry ist auf dem Weg zur Besserung. 2013 sprach er in einem Interview mit dem "People"-Magazin über seine Alkohol- und Tablettensucht".

Mit Blaulicht ging's für "Friends"-Star Matthew Perry (48) mit schlimmen Bauchschmerzen Anfang der Woche ins Krankenhaus".

Der Sprecher wollte keine Details nennen: "Er ist dankbar für die Anteilnahme und bittet um Privatsphäre, so lange er sich erholt".

Perry hatte in der Vergangenheit immer wieder Drogen- und Alkoholsuchtprobleme.

Related:

Comments

Latest news

Hamburg: Dreijähriger stürzt aus Fenster im dritten Stock
In der Wohnung im dritten Stock des Wohnhauses versorgte ein Kriseninterventionsteam den Vater des Dreijährigen. Aufgrund der Schwere der Verletzungen haben Beamte der Mordkommission die weiteren Ermittlungen übernommen.

Unrechtmäßig abgeschobener Afghane auf dem Weg nach Deutschland
Dort wagte sich Nasibullah S. kaum vor die Tür, berichtet er: "Ich habe große Angst, immer wenn ich auf die Straße gehe. In Islamabad soll ihm die deutsche Botschaft ein gültiges Visum für die Weiterreise nach Deutschland ausstellen.

USA erheben neue Strafzölle gegen China
Die Sorge vor einer Eskalation des Handelsstreits hat derweil den Warenverkehr zwischen China und den USA weiter beflügelt. Nach einer Überprüfung umfasse die Liste 279 der ursprünglich 284 vorgeschlagenen Produkte, so Lighthizer.

Evelyn Burdecki und Domenico De Cicco: Trennung beim Bachelor-Paar
Wieder hat es für eine "Bachelor"-Liebe nicht gereicht: Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco gehen von nun an getrennte Wege". Die Nachricht, dass er Vater wird, habe ihn zudem selbst überrascht und er brauchte Zeit, um das zu verarbeiten.

Streit um Unterhaltsgelder:Jolie greift Pitt an
Die 'TMZ'-Geschichte stimmt nicht. "Sie hat nicht gekündigt und wird es auch in Zukunft nicht tun", heißt es in der Stellungnahme. Seitdem sind nur wenige Details zu den Vorgängen in den Anwaltsbüros an die Öffentlichkeit gedrungen.

Other news