Salmonellen in Bio-Eiern Rückruf bei Lidl, Aldi, Real, Penny, Kaufland

Legehennen zusammengepfercht?- Ermittlungen gegen 200 Betriebe

Diese Bakterien können Auslöser von schweren Magen-/Darmerkrankungen sein.

Wer kürzlich Eier gekauft hat, sollte jetzt einen Blick auf die Packung werfen: Die Eifrisch-Vermarktung GmbH ruft deutschlandweit Bio-Eier der "Farm Bio-Eierhof Papenburg" zurück.

Lidl, Aldi Süd und Kaufland nehmen Eier aus dem Sortiment aufgrund einer nachgewiesenen Salmonella Enteritidis-Infektion. In dem bei Lidl verkauften Produkt wurden Salmonellen entdeckt.

Vom Verzehr werde dringend abgeraten, er könne Übelkeit, Erbrechen und Durchfall auslösen.

Die Eier wurden bundesweit in den Supermarktketten Real, Aldi Süd, Penny, Lidl und Kaufland vertrieben.

Die Eier wurden bei Lidl Deutschland ausschließlich in den Bundesländern Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz verkauft.

Das Unternehmen habe sofort reagiert und die betroffenen Eier aus dem Verkauf genommen. Die Produkte können in den Filialen ohne Vorlage des Kassenbons zurückgegeben werden.

Kunden, die Bio-Eier der oben genannten Sorte finden, sollten den Rückruf auf jeden Fall beachten.

Für Säuglinge, kleine Kinder, Senioren und Menschen mit geschwächtem Immunsystem kann der Flüssigkeitsverlust infolge von Durchfall und Erbrechen allerdings gefährlich werden.

Related:

Comments

Latest news

Hamburg: Dreijähriger stürzt aus Fenster im dritten Stock
In der Wohnung im dritten Stock des Wohnhauses versorgte ein Kriseninterventionsteam den Vater des Dreijährigen. Aufgrund der Schwere der Verletzungen haben Beamte der Mordkommission die weiteren Ermittlungen übernommen.

Sicherheitsalarm: Flughafen Bremen vorübergehend gesperrt
Bremen - Einen Tag nach einem falschen Sprengstoffalarm am Frankfurter Flughafen hat es am Mittwoch den Bremer Airport getroffen. Wenn auch die nichts fänden, sollten die Sicherheitskontrollen für die Fluggäste am Mittag wieder aufgenommen werden.

Größter Brand der Geschichte:Feuer in Kalifornien breiten sich rapide aus
US-Präsident Donald Trump hatte das Ausmaß der jüngsten Brände in Kalifornien den "schlechten Umweltgesetzen" zugeschrieben. Bereits im vergangenen Jahr hatte es in Kalifornien aussergewöhnlich schwere Wald- und Buschbrände gegeben.

Heftige Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen ziehen auf!
Teilweise kann es auch zu Starkregen und Hagel kommen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch in Offenbach mitteilte. Am Abend sowie in der Nacht zu Freitag ziehen Sturm und Gewitter über Niedersachsen/Bremen und Schleswig- Holstein hinweg.

Rücknahme von Flüchtlingen: Migrationsabkommen mit Spanien steht
Die Gespräche mit Griechenland und Italien sind nach Angaben der Innenministeriums-Sprecherin noch nicht abgeschlossen. Bei dem informellen Treffen am Samstag und Sonntag in Andalusien soll das Migrationsthema im Mittelpunkt stehen.

Other news