Xatar: Polizeieinsatz bei Autogrammstunde von Rapper - Massenpanik befürchtet

Xatar: Polizeieinsatz bei Autogrammstunde von Rapper - Massenpanik befürchtet

Und es wurde wild. Allerdings anders, als der kurdische Musiker dachte.

Es kamen offenbar viel mehr Rap-Fans in das Einkaufszentrum, als im Vorfeld vermutet worden war. Es waren so viele Fans zu der Autogrammstunde gekommen, dass eine Panik vor der Bühne befürchtet wurde und der Sicherheitsdienst deshalb die Polizei rief.

Köln. In den Köln-Arcaden kam es bei einer Autogrammstunde des Bonner Gangsterrappers Xatar zu einem Massenauflauf.

Der Rapper war weg, die Polizei war da. Das schmeckte nicht jedem halbstarken Rap-Fan. "Wir versuchten, die Menge zu kanalsieren", so die Polizei weiter. Verletzt wurde aber niemand, auch Festnahmen gab es keine.

Wie viele Fans und wie viele Beamte vor Ort waren, konnte die Polizei noch nicht sagen.

Related:

Comments

Latest news

Otto Waalkes darf zum ‚Grinch' werden!
Das teilte die Produktionsfiurma Universal Pictures International Germany am Dienstag anlässlich der Filmmesse in Düsseldorf mit. In der Neuverfilmung zum Buchklassiker Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat von Theodor Seuss Geisel, eher bekannt als Dr.

Immer mehr Kindergeld wandert ins Ausland: Massenhafter Betrug?
September nach Berlin eingeladen, um über die Probleme zu sprechen, sagte sie: "Wir werden die Kommunen nicht allein lassen". Wie stehen die Chancen für eine europäische Lösung? Das widerspreche dem Sinn der europäischen Freizügigkeit.

Salmonellen in Bio-Eiern Rückruf bei Lidl, Aldi, Real, Penny, Kaufland
Die Eier wurden bei Lidl Deutschland ausschließlich in den Bundesländern Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz verkauft. Lidl, Aldi Süd und Kaufland nehmen Eier aus dem Sortiment aufgrund einer nachgewiesenen Salmonella Enteritidis-Infektion.

Ryanair-Streik: Flugausfälle im Norden
Wie eine Umfrage des britischen Meinungsforschungsinstituts Yougov kürzlich zeigte, leidet das Image von Ryanair durch den Streit. So hatte Ryanair nach harten Streiks im vergangenen Monat angekündigt, Flugzeuge und Piloten aus Irland nach Polen zu verlagern.

Hamburg: Dreijähriger stürzt aus Fenster im dritten Stock
In der Wohnung im dritten Stock des Wohnhauses versorgte ein Kriseninterventionsteam den Vater des Dreijährigen. Aufgrund der Schwere der Verletzungen haben Beamte der Mordkommission die weiteren Ermittlungen übernommen.

Other news