Salmonellen-Gefahr: Achtung: Supermärkte rufen Bio-Eier zurück!

Salmonellen-Gefahr: Achtung: Supermärkte rufen Bio-Eier zurück!

Die Firma Eifrisch warnt vor dem Verzehr von Eiern aus Zehner-Packungen der Marke BioBio mit der Printnummer 0-DE-0359721, wie am späten Donnerstagabend auf dem Portal lebensmittelwarnung.de bekannt gegeben wurde.

Es gehe dabei um Eier der Gewichtsklasse XL mit den Mindesthaltbarkeitsdaten vom 23. bis 26.08.2018.

Unter anderem die Bio-Eier von Lidl sind von der Rückrufaktion betroffen.

Am Mittwoch waren Bio-Eier derselben Charge zurückgerufen worden, die deutschlandweit bei Real, Aldi Süd, Penny, Lidl und Kaufland sowie Norma verkauft wurden.

Die Eifrisch Vermarktungs GmbH aus Lohne (Niedersachsen) ruft wegen Salmonellengefahr Bio-Eier aus fünf Supermarktketten zurück. Vom Verzehr werde dringend abgeraten. Die Eier werden bundesweit in den Supermarktketten Real, Aldi Süd, Penny, Lidl und Kaufland vertrieben.

Laut Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit äußert sich eine Salmonellen-Erkrankung innerhalb einiger Tage nach Infektion mit Durchfall, Bauchschmerzen und gelegentlich Erbrechen und leichtem Fieber. Kunden können die Eier in der Filiale auch ohne Kassenzettel zurückgeben und erhalten ihr Geld zurück.

Lesen Sie auch: Achtung, Salmonellen!

Bei Real werden diese Eier verkauft. Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Sie können das Bild nicht sehen?

Related:

Comments

Latest news

Türkei kündigt Plan zur Stabilisierung der Lira an
Was die USA mit Provokation nicht erreicht hätten, versuchten sie nun mit Geldpolitik zu erreichen, sagte Erdogan. Am Wochenende bezeichnete er den Kursverfall der Lira als "Raketen" in einem Wirtschaftskrieg gegen sein Land.

Ist Salz gar nicht so schädlich wie behauptet?
Zu Beginn der Studie waren sämtliche Probanden gesund, und litten nicht an Herz-Kreislauf-Krankheiten. Bei zu tiefem Salzkonsum stieg das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall dagegen geringfügig an.

Börse in Frankfurt: Türkei-Krise erfasst den Dax - Wirtschaft
Der Dünger- und Salzproduzent wird seinen operativen Gewinn in diesem Jahr wohl nicht so stark steigern wie von Analysten erhofft. Der europäische Bankensektor gab am Freitagvormittag als zweitschwächster der Stoxx-600-Branchenübersicht um 1,5 Prozent nach.

Niki Lauda: Sorgen um die neue Lunge der Formel-1-Legende
Nach Medienberichten soll Lauda bereits länger in der Klinik liegen, da er sich im Urlaub eine Sommergrippe eingefangen habe. Noch hat Laudas Körper das neue Organ nicht angenommen, dieser Prozess dürfte sich auch noch länger hinziehen.

Eintracht Frankfurt: "Herkulesaufgabe" für die Eintracht: Hütter-Team fordert den FC Bayern
Die Motivation der zuletzt geplagten Bayern-Stars ist nach den Enttäuschungen der letzten Monate jedenfalls grenzenlos. Gleichwohl merkte der 57-Jährige auch an, dass der Neuaufbau des geschwächten Teams einer "Herkulesaufgabe" gleiche.

Other news