Bahn testet neue Uniformen von Guido Maria Kretschmer

Die Deutsche Bahn wird Ende 2019 neue Uniformen einführen

Nach vier Monaten im Einsatz sollen die neue Uniformen optimiert, angepasst und an alle 43000 Mitarbeiter der Deutschen Bahn verteilt werden - europaweit! Doch das könnte sich ändern. Das neue Outfit sei daher ein "wichtiger Beitrag zum Qualitätsprogramm ‚Zukunft Bahn'", mit dem der Konzern die Schwachstellen wie unpünktliche Züge beheben will.

Bettina Melzer ist für die Bekleidung der Bahn-Mitarbeiter zuständig: Sie koordiniert, drapiert und organisiert die neuen Uniformen. Designer Guido Maria Kretschmer, den viele aus der TV-Sendung "Shopping Queen" kennen, hat mitgewirkt.

Bisher erkennen Reisende das Zugpersonal an blauen Uniformen mit knallroten Details, jetzt will der Konzern zu Blau mit Weinrot wechseln. "Da ist es völlig egal, ob ein Kleid 25 Euro kostet oder 250 000", sagte Kretschmer zuletzt dem Magazin der Bahn.

Zu den rund 80 Kleidungsstücken gehört auch ein Kleid. In welchen Berufen die später erlaubt ist, entscheiden die Verantwortlichen für die einzelnen Geschäftsfelder.

"Die neue Unternehmensbekleidung wird den Außenauftritt der Bahn moderner und sympathischer machen", verspricht Personalvorstand Martin Seiler (54). Die Bahn selbst will übrigens bei ihrem knallroten Logo bleiben. Das Unternehmen nennt die Farbe "Verkehrsrot". Auch die Mitarbeiter am Bahnhof tragen weiterhin knallrote Mützen. Damit seien sie gut sichtbar, auch wenn viel los sei.

Related:

Comments

Latest news

Türkei-Krise: 'Wir müssen uns massiv Sorgen machen'
Das hat die Investoren zusätzlich verunsichert. "Langfristig hilft der Türkei nur ein grundlegender Politikwechsel", sagte Fuest. Angesichts des aktuellen Lira-Verfalls hat Präsident Recep Tayyip Erdoğan das Volk zur Besonnenheit und Ruhe aufgerufen.

Ikea will gebrauchte Möbel zurückkaufen
Werden die Möbel akzeptiert, bekommt der Kunde einen Warengutschein im Wert von bis zu 50 Prozent des Neupreises ausgestellt. September 2018 an ihre nicht mehr benötigten Ikea-Möbel anbieten, wie das Unternehmen in Hofheim bei Frankfurt mitteilt.

GNTM: Cheyenne Ochsenknecht sagt Heidi Klum ab!
Es bleibe aber dabei: "Wie jedes Jahr sucht ein Scouting-Team nach schönen Mädchen überall in Deutschland". Zwar wird Cheyenne nicht namentlich genannt, jedoch bezieht sich die Botschaft eindeutig auf die Anfrage.

Haftbeschwerde verworfen: Audi-Chef Stadler bleibt im Gefängnis
Ende Juni kam ein ehemaliger Audi-Manager gegen Zahlung von drei Millionen Euro Kaution nach neun Monaten aus der U-Haft frei. Nach mehreren Wochen Haft entschied sich Stadler dann, vorerst nicht weiter auszusagen.

O2 Free Unlimited: Unbegrenzte Handy-Flat für 60 Euro pro Monat
Mit O2 hat nun der dritte deutsche Mobilfunkbetreiber eine unbegrenzte Datenflat im Angebot. Mit im Paket findet der Nutzer eine nationale Telefonie- und SMS-Flatrate sowie EU-Roaming.

Other news