Aretha franklin: Soulsängerin mit 76 Jahren gestorben

Soul-Legende Aretha Franklin liegt wohl im Sterben- Die Familie der Sängerin hat eine große Bitte an die Fans. 

Wie ihre Pressesprecherin Gwendolyn Quinn am heutigen Donnerstag bestätigte, ist die amerikanische Soul-Sängerin am heutigen Donnerstag verstorben.Die am 25. März 1942 in Memphis geborene bekannte Soul-Sängerin, Songwriterin und Pianistin ist im Alter vom 76-Jahren am 16.08.2018 in Detroit, Michigan gestorben.

Verschiedene Prominente und Musiker äußerten sich betroffen über den Tod der Künstlerin. "Wir haben die Matriarchin und den Fels unserer Familie verloren".

Wir haben eure Liebe für Aretha gefühlt und es hilft uns zu wissen, dass ihr Erbe weiterleben wird. Informationen zu Trauerveranstaltungen und zum Begräbnis würden zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt.

Nach dem Tod der Queen of Soul zeigen Fans ihre Trauer, so auch auf dem Walk of Fame in Hollywood, Los Angeles.

In diesem Jahr sagte Franklin eine Reihe von Konzerten ab, nachdem sie ihr Arzt aufgefordert hatte, sich auszuruhen.

"Ihre Musik war immer meine Hymne". Zahlreiche Menschen legten dort Blumen, Luftballons oder Plüschtiere nieder.

Der Bürgerrechtler Reverend Jesse Jackson war ein Freund Franklins: "Sie war die Königin mit so manchem Juwel in ihrer Krone". Deren Sängerin Annie Lennox behauptet damals allerdings, dass sie vor der gemeinsamen Aufnahmen noch nie eine Aretha-Franklin-Platte gehört habe. "Sie wird vermisst werden!"

Aretha Franklin ist tot. Franklin wechselte zur Plattenfirma Atlantic und fand durch die Zusammenarbeit mit dem Produzenten Jerry Wexler ihre ureigenste Stimme. "Und manchmal hat sie uns auch nur dabei geholfen, alles zu vergessen und zu tanzen".

Ein weiterer früherer Präsident, Bill Clinton, trauerte ebenfalls gemeinsam mit seiner Frau Hillary um Franklin. "Mehr als 50 Jahre lang hat sie unsere Seelen berührt".

Schon mit 14 Jahren nahm Aretha Franklin ihre erste Gospel-Platte auf. Bei Columbia hatte sie nur kleinere Erfolge gelandet und etwas ziellos versucht, als Rundum-Entertainerin in die Welt des Pop vorzustoßen.

Barbra Streisand bekannte auf Twitter, dass es schwierig sei, sich eine Welt ohne Franklin vorzustellen, und weiter "sie war nicht nur eine brillante Sängerin, auch ihr Einsatz für die Bürgerrechte hat einen unauslöschlichen Einfluss auf die Welt hinterlassen".

Anfang der Woche verschlechterte sich Franklins Zustand nochmals deutlich. Aktivisten hatten Mahnwachen und Kirchen Andachten angekündigt.

Weltberühmt wurde Aretha Franklin durch Hits wie "Respect", "Think" und "Chain of Fools". Für ihren von Gospel und Jazz beeinflussten Soulgesang wurde sie mit 18 Grammys ausgezeichnet. Mehr als 100 Lieder von ihr schafften es in die Charts. 2009 sang sie zur Amtseinführung von Bushs Nachfolger Barack Obama vor Hunderttausenden in Washington: Ihr beim Auftritt im Weißen Haus und so vielen anderen Gelegenheiten zuzusehen, so erinnert sich die ehemalige First Lady Michelle Obama in einem Tweet, ließ "die Zeit stillstehen". Das Magazin "Rolling Stone" kürte sie 2010 unter 100 Anwärtern zur "größten Sängerin aller Zeiten".

2017 veröffentlichte Franklin ihr letztes Album unter dem Titel "A Brand New Me", das Neuinterpretationen ihrer wichtigsten Songs enthält.

Related:

Comments

Latest news

Mit 39 Jahren: Frau von Korn-Sänger Jonathan Davis ist tot
Die auf Metal und Hard Rock spezialisierte Website " Loudwire " zitierte ein Statement der Angehörigen. Jetzt ist die Ehefrau des Korn-Frontmannes Jonathan Davis (47) im Alter von nur 39 Jahren verstorben.

Historische Tennis-Pleite: Schock-Nachricht warf Serena Williams völlig aus der Bahn
Ihrer Verzweiflung ließ sie in dem Interview freien Lauf: "Meine Schwester kommt nicht wegen guter Führung zurück. Juli in San Jose den Tennisplatz verließ, hatten die Zuschauer eine historische Schmach erlebt.

Bank falsches Gold für 300.000 Euro angedreht
Ein junger Mann aus Göttingen soll einer Bank in seiner Heimatstadt Falschgold für rund 300.000 Euro angedreht haben. In dieser Woche hat vor dem Amtsgericht Göttingen der Prozess gegen den beschuldigten jungen Mann begonnen.

Flüchtlingsrücknahme: Deutschland schließt Vereinbarung mit Griechenland
Dies gilt nur für Migranten, die an der deutsch-österreichischen Grenze - also an bayerischen Übergängen - überprüft werden. Es könne aber nicht sein, dass Deutschland am Ende mehr Flüchtlinge aufnehme als es zurückweise, so der CSU-Politiker.

Wählerisch bei Farben: Diesen Ton trägt Herzogin Kate nie!
Seine Tochter Samantha sagte dazu bei der Sendung "Good Morning Britain": "Seien wir ehrlich, wir müssen alle überleben". Offenbar möchte Thomas Markle (74) keine Gelegenheit auslassen, um aus seinem Nachnamen Profit zu schlagen.

Other news